Martin Fiebich
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Gebäude D10, Raum 0.05
+49 (0) 641 309 2573
+49 (0) 641 309 2977

Projekte:

Computer-assistierte Diagnose in der Thoraxradiologie
Erstellung und Weiterentwicklung von Programmen zur computerassistierten Diagnose in der Thoraxradiologie, die die Suche nach Lungenrundherden verbessern.
Erstellung eines Programms zur Subtraktion von Röntgenuntersuchungen.

Dosisindikator, Bildqualität
Messungen zum Dosisindikator und zur Verfahren zur Ermittlung der Modulationsübertragungsfunktion und der detektiven Quanteneffizienz.
Entwicklung von Verfahren zur automatischen Qualitätssicherung.

Geräteaufbau und Rekonstruktionsalgorithmen für Cone-Beam CT
Erstellung eines Aufnahmegerätes in Kombination mit vorhandenem C-Bogen, Entwicklung eines digitalen Phantoms für Simulationen, Umsetzung von Rekonstruktionsalgorithmen.

Kontrast-Rausch-Verhalten - Optimierungsverfahren
Bestimmung der Abhängigkeiten von Erkennbarkeit, Rauschen, Kontrast, Objektgröße.
Entwicklung eines digitalen Phantoms für Simulationen.

Neue Medien in der Aus- und Weiterbildung: E-Learning
Erstellung von Lehreinheiten im Rahmen des hessischen KMed Projektes.

Monte-Carlo-Simulationen
Anpassung und Durchführung von Simulationen für den Bereich der pädiatrischen Radiologie zur Optimierung der Strahlenexposition in Kooperationen mit den Universitätskliniken Giessen, Marburg und Frankfurt.