AI Welcome

Prompt: Welches sind die Herausforderungen von KI in der Lehre? (maximal 100 Worte)

chatgpt

Die Herausforderungen bei der Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Lehre umfassen:

  1. Ethische und Datenschutzbedenken: Entwicklung von Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.
  2. Qualität und Zuverlässigkeit: Sicherstellung genauer, unvoreingenommener KI-Systeme für effektive Lehre.
  3. Zugänglichkeit und digitale Kluft: Überwindung technischer und finanzieller Barrieren.
  4. Lehrerrolle und -ausbildung: Anpassung und Schulung von Lehrkräften im Umgang mit KI.
  5. Anpassungsfähigkeit des Curriculums: Förderung von KI-Nutzung und kritischem Denken über Grenzen der KI.
  6. Menschliche Interaktion: Bewahrung der Bedeutung persönlicher Betreuung im Bildungsprozess.

thm

... und das sind unsere Antworten auf diese 6 Herausforderungen
  1. Die Hochschule hat Regelungen erarbeitet, die einen geschützten und verantwortungsvollen Umgang mit KI generierten Inhalten gewährleisten soll.
  2. KI generierte Inhalte garantieren weder Korrektheit noch Qualität. Diese zu bewerten ist und bleibt Aufgabe des Menschen, also der Studierenden und Lehrenden - das lernen Sie bei uns.
  3. Wir verschaffen Ihnen Zugang zu fortgeschrittenen KI-Systemen und befähigen Sie, damit professionell umzugehen (z.B. KI-Cluster)
  4. MNI ist als Informatik-Fachbereich KI-affin und setzt schon jetzt vielfältige KI-basierte didaktische Ansätze in ihren Lehrveranstaltungen ein  ... z.B. frag.jetzt als das digitale Frage- und Feedbacksystem (entwickelt bei MNI)
  5. Mit Lehrveranstaltungen wie "Natural Language Processing" ... und vielen weiteren ... ist KI natürlich auch Teil unseres aktuellen Lehrprogrammes (Curriculums).
  6. Wir sind und bleiben eine Hochschule an der sich Lernende und Lehrende täglich begegnen - KI ist für uns ein Hilfsmittel, kein Ersatz.