BA/MA-Blockveranstaltung "Web Programming Weeks 1|2"

29.02.-11.03.2016


“Build apps that are a delight to use, faster than you ever thought possible.”

Diesen Anspruch des derzeit populärsten JavaScript Frameworks Meteor (https://meteor.com/) wollen wir in den beiden Web Programming Weeks einem Faktencheck unterziehen: Wir werden uns 2-3 Tage Zeit nehmen, um uns in das Framework anhand von Tutorials und kleineren WebApps einzuarbeiten. Danach wird jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer seine eigene Echtzeit-WebApp kreieren und in die Cloud oder in die App Stores von Google und Apple bringen.

Das innovative Open-Source-Framework Meteor für die Entwicklung von Echtzeit-WebApps zeichnet sich durch außergewöhnliche Eigenschaften aus:

  • einfach zu erlernen, sehr kurze Entwicklungszyklen
  • Full-Stack JavaScript: Client, Server und Datenhaltung in einer Sprache implementiert
  • isomorphe WebApps: die gleichen APIs (z. B. MongoDB) stehen sowohl server- als auch clientseitig zur Verfügung
  • Reaktivität in Echtzeit: statt Request/Response Event-basiertes Publish -Subscribe mit WebSockets
  • Hot Code Reload

Als Master-Studierende werden Sie mit der Scrum-Methode ein BA/MA-Gemeinschaftsprojekt leiten und realisieren. Die zu entwickelnde Echtzeit-Single-Page-App wird hohe Ansprüche an Design, Usability, Performance und Verfügbarkeit stellen. 

Voraussetzung für die Teilnahme an der Blockveranstaltung sind gute JavaScript-Kenntnisse.