Betreuung von Abschlussarbeiten

Inhaltliche Ausrichtung

Gerne betreuue ich Ihre Projektphase und die anschließende Abschlussarbeit. Ob ich eine Betreuung übernehmen kann hängt dabei unter anderem von meinen zeitlichen Ressourcen und den inhaltlichen Ausrichtungen der Arbeit ab.

Fachlich bin ich gerne bereit Arbeiten aus den Bereichen der Softwaretechnik - speziell der Webentwicklung - ,DevOps oder Cloud Computing als Referent zu betreuen. Abschlussarbeiten aus anderen Bereichen betreue ich gerne als Korreferent sofern es meine zeitlichen Ressourcen zulassen.

In beiden Fällen wenden Sie sich bitte direkt per EMail oder persönlich an mich.


Ablauf der Projektphase/Abschlussarbeit

1. Exposé

In der Regel werde ich die Projektphase und die anschließende Abschlussarbeit von Ihnen betreuen. Bevor ich jedoch einen konkrete Zusage der Betreuung der Abschlussarbeit mache ist ein Exposé anzufertigen. In den Fällen, in denen die Inhalte der Abschlussarbeit bereits vor der Projektphase in etwa klar sind kann das Exposé bereits schon vor der Projektphase erstellt werden.

Denken Sie daran, dass die Anträge für die Projektphase bzw. Abschlussarbeit von mir unterschrieben werden müssen, bevor Sie offiziell loslegen können!

Weitere Informationen zum Exposé finden Sie hier!

 

2. Einreichen einer vorläufigen Gliederung der Arbeit

Die Gliederungspunkte auf oberster Ebene der Abschlussarbeit können je nach Inhalten variieren. Grundsätzlich setzt sich die Abschlussarbeit aus den folgenden drei Teilen zusammen:

Die Einführung hat die Aufgabe, darzustellen, ...
1.
... in welchem Bereich sich die Arbeit befindet.
2. ... weshalb diese Arbeit verfasst wird.
3. ... was genau behandelt wird und was nicht.
4. ... wie methodisch dabei vorgegangen wird.
... und entspricht damit strukturell dem Exposé welches daher als Ausgangspunkt für die Einleitung
verwendet werden kann (und soll)


Der Hauptteil ...
... beschreibt bzw. referenziert alle zum Verständnis der Arbeit notwendigen fachlichen Grundlagen,
... beschreibt die Umsetzung bzw. Lösungsansätze Ihrer in der Einführung beschriebenen Aufgaben
bzw. Problemstellungen und orientiert sich dabei an der beschriebenen Methodik,
... formuliert die Ergebnisse
... und bewertet diese inhaltlich.


Der Schluss ...
... fasst die Umsetzung bzw. Lösungsansätze und deren Ergebnisse zusammen wenn das nicht schon
im Abstract passiert ist oder zusätzlich zum Abstract. Dabei muss der eigene Anteil an den Lösungs-
ansätzen, der Umsetzung und den Ergebnissen nochmals zusammenfassend klar dargestellt werden.
... bewertet die Umsetzung der Arbeit bzgl. methodischer Stärken und Schwächen (insb. bzgl. deren
interner und externer Validität).
... gibt einen (kurzfristigen) Ausblick und eine (langfristige) Vision.

vgl. Kneisel et. al

 Weitere Infos:

Weitere Informationen zu den Inhalten und Kapiteln für Ihre Gliederung können Sie der "Latex-Vorlage" von mir entnehmen.

Beachten Sie beim Entwurf des Inhaltsverzeichnisses noch folgende Kriterien:

      • Ein Kapitel sollte mindestens eine halbe Seite umfassen.
      • Im Inhaltsverzeichnis werden nur Kapitel bis max. zur dritten Ebene aufgenommen
      • Bei Unterkapiteln ist darauf zu achten, dass es mindestens zwei gibt
      • Kapitelüberschriften nicht als Frage formulieren

Nachdem das vorläufige Inhaltsverzeichnis von mir akzeptiert wurde können Sie die Arbeit formal beantragen und anschließend mit dem Schreiben beginnen. Halten Sie sich bitte an meine "Allgemeinen Hinweise für Wissenschaftliche Arbeiten" und nutzen Sie ggf. die bereitgestellte Latex-Vorlage.


 Dauer der Abschlussarbeit:

      • Bachelor: 3 Monate
      • Master:    6 Monate

Downloads:


 

 3. Abgabe der Abschlussarbeit und Anmelden des Kolloquiums

Die Abschlussarbeit wird von Ihnen selbst im Sekretariat des Fachbereichs abgegeben. Sie sind verantwortlich für die Einhaltung der Abgabefristen und setzen sich selbständig nach Abgabe der Abschlussarbeit mit Ihren Betreuern in Verbindung, um einen Kolloquiumstermin zu vereinbaren. Der Antrag zum Kolloquium sollte zeitnah erfolgen.