v.l. Referent Andreas Schneider und EMT Studierendem Stefan DörsingAndreas Schneider ist geschäftsführender Gesellschafter der Wilhelm Westholt GmbH.

Nach seinem Textiltechnikstudium mit dem Schwerpunkt Veredelung an der Hochschule Niederrhein, entschied sich Andreas Schneider im Anschluss für ein Studium der Wirtschaftswissenschaften für Ingenieure. Seit April 1991 arbeitete er im elterlichen Betrieb, der Wilhelm Westholt GmbH.

 Die Wilhelm Westholt GmbH ist vorrangig im Event-, TV-, Messe- und Theatermarkt tätig und befasst sich mit der Baumwolltextilveredlung bis 12,60 m Warenbreite, dem Textilgroßhandel und der Bühnenausstattung weltweit. Das Unternehmen besitzt auch eine eigene Weberei im Münsterland.

Inhalt des Vortrags von Andreas Scheider waren vor allem die Grundlagen der Weberei, im Besonderen die Herstellung und Verarbeitung von Stoffen, Textilien und Folien sowie deren Brandverhalten gespickt mit diversen praktischen Brandversuchen.