DSC04576bSvea Wiewiorra hat ein Bachelorstudium im Bereich Tourismusmanagement absolviert und dann einen berufsbegleitenden Master in Sport- Kultur- und Veranstaltungsmanagement belegt und parallel praktische Erfahrung in einer Eventagentur gesammelt und später als Werkstudentin in einem international bekannten Unternehmen aus dem Bereich Konsumgüter & Marketing gearbeitet.

Ihre erste Stelle nach dem Studium war als Projektassistenz in einer Agentur mit internationalen Veranstaltungen. Nach 3 1/2 Jahren wechselte Sie zu zu Jazzunique als Projektleiterin. Svea Wiewiorra ist nunmehr seit 5 Jahren bei Jazzunique tätig, mittlerweile als Senior Project Managerin und verantwortet die Ausbildung der "Young Talents".

Dennis Avas: Ein EMT-Alumni kehrt auch dieses Jahr wieder als Referent zur Dienstagsreihe zurück. Durch Aushilfsjobs in der Branche entfachte seine Leidenschaft für Events. Studierte er zu Beginn noch Umweltmanagement zog es ihn schnell in einen Job in der Eventlogistik und kurze Zeit später fiel dann seine Entscheidung Eventmanagement und -technik an der THM in Gießen zu studieren. 2019 absolvierte er sein berufspratisches Semester Jazzunique GmbH im Bereich Projektassistenz und blieb dem Unternehmen als Werkstudent erhalten bis er 2020 nach seinem Bacherlorabschluss als Junior Projekt Manager Events einstieg. Seit 2021 ist Dennis Project Manager Events.

 

 Lesen Sie hier das Interview mit Svea Wiewiorra

EMT: Wie lautet das Thema und die Kernaussage des Vortrags?
 
Svea WiewiorraJazzunique - Einblicke in den Mikrokosmos einer Agentur

EMT: Was begeistert Sie am meisten an Ihrer Tätigkeit?
 
Svea Wiewiorra: Die Vielfältigkeit der Tätigkeiten die es braucht um Erlebnisse unvergesslich zu machen.
EMT: Welche Kompetenzen sollten Berufseinsteiger (EMT/SLK-Studierende) heutzutage aufweisen?
 
Svea Wiewiorra: Interesse neues zu lernen, eigenständig mitdenken und Wissenstransfer auf das gesamte Projekt, Schnittstellenkompetenz in allen Gewerken der Veranstaltungsbranche, Kommunikationsfähigkeit
EMT: Wie wichtig ist aus Ihrer Sicht praktische (Vor-)Erfahrungen für den Berufseinstieg?
 
Svea Wiewiorra: Praktische Erfahrungen sind das Fundament für einen erfolgreichen Eventmanager, daher sollten bereits vor dem Berufseinstieg möglichst viele unterschiedliche Erfahrungen gesammelt werden. Die gesammelte Erfahrung kann in allen Gewerken hilfreich sein, z.B. Erfahrung aus Catering oder Service können bei Anleitung bzw. Briefing der Dienstleister von Vorteil sein.