Nachtleben in Gießen - Dienstagsreihe am 27.06.2023

"Ausblick. Anspruch. Aufbruch: Die Zukunft der Live-Kommunikation im B2B". Das war das Thema der Dienstagsreihe am 27.06.2023.

Christian Kuhn absolvierte ein Studium der Geschichte, Politikwissenschaften und Öffentlichem Recht in Heidelberg. Direkt im Anschluss stieg Herr Kuhn 2007 in die internationale Eventbranche für das britische Unternehmen marcus evans ein. Als Projektleiter war er verantwortlich für Programme und Konzepte von hochwertigen Kongressen für Führungskräfte. Als Bereichsleiter USA verbrachte Herr Kuhn in diesem Rahmen jeweils 2,5 Jahre in Miami und Chicago. Dort übernahm er die Verantwortung für 20-25 Events in Nord-, Mittel- und Südamerika.

Seit 2017 ist Herr Kuhn Geschäftsführer der dfv Conference Group und seit 2020 Verlagsleiter der tw tagungswirtschaft. Bei der dfv Conference Group ist er verantwortlich für ein Portfolio von 70-80 Events pro Jahr.

Lesen Sie hier das Interview.

EMT:  Wie lautet die Kernaussage des Vortrags?
 
Christian Kuhn: Die Veranstaltungsbranche hat sich durch Covid-19 verändert und es wird kein Zurück mehr geben. Die Ansprüche von Teilnehmern sind gestiegen und die Themen vielfältiger geworden.

 
EMT:  Was begeistert Sie am meisten an Ihrer Tätigkeit?
 
Christian Kuhn: Am meisten begeistert mich die Abwechslung und die Suche und Entwicklung von immer neuen Themen und Formaten. Im Eventbusiness bleibt man nie stehen, es darf nie langweilig werden.

 
EMT:  Welche Kompetenzen sollten Berufseinsteiger (EMT/SLK-Studierende) heutzutage aufweisen?
 
Christian Kuhn: Zunächst brauchen Berufseinsteiger eine positive Grundeinstellung und müssen lernwillig und bereit sein, sich auf etwas Neues einzulassen. Kommunikationsskills sind zumindestens bei uns eine wichtige Voraussetzung. Verantwortung wird bei uns bereits am ersten Tag übernommen.

 
EMT:  Wie wichtig ist aus Ihrer Sicht praktische (Vor-)Erfahrungen für den Berufseinstieg?
 
Christian KuhnIch glaube die praktischen (Vor-)erfahrungen sind wichtig, sie helfen bei der ersten Orientierung im Job. Wichtig bei der praktischen Erfahrungen ist m.E., dass man in verschiedene Branchen und Berufsbilder schaut.
 

IMPRESSIONEN

DIReihe 27062023 4
DIReihe 27062023 6
DIReihe 27062023 3
DIReihe 27062023 7
DIReihe 27062023 5
DIReihe 27062023 2