Logistikmanagement (B.Sc.)

Sie suchen ein spannendes Studium mit globalen Herausforderungen? Sie planen und koordinieren gerne? Sie möchten nationale und internationale Erfahrungen sammeln und Ihre interkulturellen Fähigkeiten verbessern?

Dann sind Sie hier genau richtig. Unternehmen stehen im Wettbewerb vor der Aufgabe, Lagerbestände niedrig zu halten, gleichzeitig aber den Kundenwünschen nach kurzen Lieferfristen und fertigungssynchroner Anlieferung gerecht zu werden. Den gesamten Prozess der Planung, Gestaltung, Steuerung und Kontrolle des Material- und Informationsflusses zwischen Lieferanten und Kunden organisiert die Logistik.

Berufsperspektiven

Die Logistik als funktionsübergreifend agierender Unternehmensbereich, bietet den Studierenden spannende Themen in den Bereichen Beschaffung, Produktion und Distribution. Wir bilden Logistikerinnen und Logistiker mit entsprechend breit angelegten Kompetenzen aus. Für
Absolventinnen und Absolventen ergeben sich dadurch beste Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Sie sind nach dem Studium in der Lage, eigenständig verantwortungsvolle Aufgaben in den Bereichen Industrie, Handel, Dienstleistung und Beratung zu übernehmen. Die Logistik hat in nahezu allen Bereichen der Wirtschaft eine große Bedeutung und eröffnet dadurch vielzählige Möglichkeiten.

Studieninhalte

Das Studium integriert betriebswirtschaftliche und informationstechnische Inhalte. Neben den klassischen Vorlesungen und Übungen sind Fallstudien, Logistikplanspiele und Projektarbeiten sowie Exkursionen, Betriebsbesichtigungen und Praktikervorträge Bestandteil des Studiums. So werden die Studierenden praxisnah ausgebildet und erlernen über das spezifische Fachwissen hinaus die für die berufliche Praxis wichtigen Fähigkeiten zur Kommunikation und zur kooperativen Teamarbeit. Im sechsten Fachsemester sieht das Studium ein Praxissemester im Ausland vor.

Weitere Informationen zum Bachelor-Studiengang Logistikmanagement.