SK2013 Auslandssemester+

Modulverantwortliche
  • Prof. Dr. Peter Kneisel
Lehrende
  • Prof. Dr. Peter Kneisel
Notwendige Voraussetzungen zur Teilnahme

Abstimmung mit der Studiengangsleiterin oder dem Studiengangsleiter.

Beendigung des 2. Fachsemesters

Kurzbeschreibung

Ziel dieses Moduls ist es, den Lernprozess eines studien- oder berufsbezogenen Auslandsaufenthalts zu reflektieren, fachlich aufzuarbeiten, darzustellen und anderen Studierenden mit aktuellen Kommunikationstechniken zugänglich zu machen. Dazu sollen die Studierenden ihren Auslandaufenthalt bewusst vorbereiten, begleitend dokumentieren, abschließend beurteilen und Hilfestellungen für zukünftige Auslandsstudierende erstellen.

Inhalte

Darstellung der Motivation, Auswahl und Planung eines Auslandsaufenthalts,

Erstellen regelmäßiger multimedialer Dokumentation des Aufenthalts.

Reflexion des Aufenthalts durch die Erstellung eines Berichts (auch online) und Vortrags (auch als Video).

Online-Kampagne „GoAbroad!” zur Vermittlung von Erfahrungen aus dem Auslandsaufenthalt vornehmlich für andere Studierende.

Qualifikations- und Lernziele

Ziel dieses Moduls ist es, den Lernprozess eines studien- oder berufsbezogenen Auslandsaufenthalts zu reflektieren, fachlich aufzuarbeiten, darzustellen und anderen Studierenden mit aktuellen Kommunikationstechniken zugänglich zu machen.

ECTS-Leistungspunkte (CrP)
  • 6 CrP
  • Arbeitsaufwand 180 Std.
  • Präsenzzeit 60 Std.
  • Selbststudium 120 Std.
Lehr- und Lernformen
  • 4 SWS
  • Auslandsaufenthalt von mindestens 12 Wochen (davon mindestens 180 Stunden studien-/berufsbezogene Tätigkeiten) Selbststudium
Studiensemester
  • Bioinformatik (B.Sc. 2012)
  • Informatik (B.Sc. 2010)
  • Ingenieur-Informatik (B.Sc. 2010)
  • Social Media Systems (B.Sc. 2016)
Dauer
1 Semester
Häufigkeit des Angebots
Nach Bedarf
Unterrichtssprache
Englisch
Bonuspunkte

Nein

Bonuspunkte werden gemäß § 9 (4) der Allgemeinen Bestimmungen vergeben. Art und Weise der Zusatzleistungen wird den Studierenden zu Veranstaltungsbeginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise mitgeteilt.

Prüfungsleistungen

Prüfungsvorleistung:

  • Exposé über die Motivation, die Auswahl und die Planung des Auslandsaufenthalts.
  • Wöchentliche Dokumentation des Aufenthaltes in Deutsch und fremdsprachlich (z.B. als Blog oder ePortfolio)
  • Aufsetzen und Durchführen einer online-Kampagne (z.B. als Social Media Kampagne oder Wiki)

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung (Fremdsprachlicher Abschlussbericht, ca. 10 Seiten) und Präsentation (Vortrag über Kultur und/oder fachliche Inhalte des Gastlandes, ca. 20 min.)
(Zusammen 100%)

Benotung
Die Bewertung des Moduls erfolgt gemäß § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).
Verwendbarkeit
Gemäß § 5 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung) Verwendbarkeit in allen Bachelorstudiengänge der THM möglich.
Literatur, Medien

F. Simmendinger, „Auslandssemester: Conquer the world the easy way!”

Rechtliche Hinweise