451 Gestaltung der Personalmanagementsysteme

Modulverantwortliche
  • Prof. Dr. Matthias Groß
Lehrende
  • Prof. Dr. Matthias Groß
Notwendige Voraussetzungen zur Teilnahme

Mindestens 40 CrP aus den ersten beiden Fachsemestern

Kurzbeschreibung

Gestaltung der Personalmanagementsysteme: Personalbedarfsplanung, -gewinnung, -entwicklung, -freisetzung, -beurteilung, -vergütung und -controlling.

Inhalte
  • Strategische Rahmenbedingungen zur Gestaltung der Personalmanagementsysteme im Zeitalter der Digitalisierung
  • Zielgrößen des Personalmanagements (inklusive Ansätze des Personalcontrollings & HR-Analytics)
  • Gestaltung der Personalbedarfsplanung (insbesondere Brutto- und Nettobedarfsrechnung sowie Nachfolgeplanung)
  • Gestaltung der Personalgewinnung (insbesondere Employer Branding, Active Sourcing sowie Instrumente der Personalauswahl)
  • Gestaltung der Personalentwicklung (insbesondere Instrumente der Weiterbildung sowie Karriereplanung)
  • Gestaltung der Personalfreisetzung (rechtl. Grundlagen & Freisetzungskommunikation)
  • Gestaltung der Belohnungssysteme (Instrumente der Personalbeurteilung und Vergütung)
Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden sind in der Lage, zeitgemäße Lösungsansätze zur Gestaltung der grundlegenden Personalmanagementsysteme zu entwickeln und kritisch zu reflektieren.

Fachkompetenzen
Die Studierenden sind in der Lage,
• Ziele, Aufgaben und Problemstellungen grundlegender Personalmanagementsysteme zu beschreiben und wesentliche Zusammenhänge zu erläutern.
• grundlegende Instrumente und Methoden zur Gestaltung von Personalmanagementsystemen zu erklären und anzuwenden.
• Vorschläge zur instrumentellen, methodischen bzw. prozessualen Gestaltung / Optimierung existierender Personalmanagementsysteme zu entwickeln.
Methodenkompetenzen (fachlich & überfachlich)
Die Studierenden sind in der Lage,
• in einem vorgegebenen Zeitrahmen Ergebnisse zu aktuellen Fragestellungen des Personalmanagements zu erarbeiten und diese zu präsentieren,
• vorhandenes Wissen auf neue / spezifische Problemstellungen im Personalmanagement anzuwenden,
• Praxisvorträge bzw. Veröffentlichungen im Kontext des Personalmanagements kritisch zu reflektieren und angemessen zu kommentieren.
Sozialkompetenzen
Die Studierenden sind in der Lage, effektiv zu kommunizieren, Konflikte zu erkennen und zu bewältigen sowie kooperativ in Gruppen zu arbeiten. Im Rahmen des HR-Planspiels lernen sie zudem, wie einzelne Bereiche einer Personalabteilung voneinander abhängen und wie diese Schnittstellen kommunikativ gemanagt werden können.
Selbstkompetenzen
Die Studierenden können eigenständig, selbstmotiviert und kritisch denkend Lösungsansätze für einfache bis mittelschwere Problemstellungen zur Gestaltung von Personalmanagementsystemen entwickeln. Zudem erlernen die Studierenden im Rahmen von praktischen Übungen und dem HR-Planspiel Strategien zur erfolgreichen Gestaltung von Bewerbungsprozessen (z. B. durch das Formulieren von Anschreiben bzw. Lebensläufen oder die Simulation von Assessment-Center-Übungen).
ECTS-Leistungspunkte (CrP)
  • 6 CrP
  • Arbeitsaufwand 180 Std.
  • Präsenzzeit 60 Std.
  • Selbststudium 120 Std.
Lehr- und Lernformen
  • 4 SWS
  • Seminar inklusive HR-Planspiel
Studiensemester
  • Betriebswirtschaft (B.Sc. 2021) - 4. - 6. Semester
Dauer
1 Semester
Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Unterrichtssprache
Deutsch
Bonuspunkte

Ja

Bonuspunkte werden gemäß § 9 (4) der Allgemeinen Bestimmungen vergeben. Art und Weise der Zusatzleistungen wird den Studierenden zu Veranstaltungsbeginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise mitgeteilt.

Prüfungsleistungen

Klausur und Fallstudie (zusammen 100%)

Benotung
Die Bewertung des Moduls erfolgt gemäß §§ 9, ggf. 12 (Teilleistungen), ggf. 18 (Arbeiten, Kolloquien) der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).
Verwendbarkeit
Gemäß § 5 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung) Verwendbarkeit in allen Bachelorstudiengänge der THM möglich.
Literatur, Medien

Arnold, H.: Personal gewinnen mit Social Media, aktuelle Auflage, Freiburg.
Bröckermann, R.: Personalwirtschaft, aktuelle Auflage, Stuttgart.
Schulte, C.: Personalcontrolling mit Kennzahlen, aktuelle Auflage, München.
Stock-Homburg, R. & Groß, M.: Personalmanagement, aktuelle Auflage, Wiesbaden.
Stock-Homburg. R., Groß, M. & Roller, D. (2016): Integriertes Personalmanagement. Frankfurt.

Skript sowie Online-Materialien (Moodle)

Rechtliche Hinweise