1044 Lebenszyklusorientiertes Produktionsmanagement

Modulverantwortliche
  • Prof. Dr. Timo Nuyken
Lehrende
  • verschiedene Lehrende
Kurzbeschreibung

Eigenständige und in Peer-Gruppen ablaufende Erarbeitung des systemischen Ansatzes deslebenszyklusorientierten Produktionsmanagement im Sinne einer Circular Economy: angefangen bei derIdeengenerierung mit Kreativitätstechniken, dem Produktmanagement, des Innovationsmanagements, desEcoDesigns bis hin zur Planung einer nachhaltigen und sauberen Produktion von selbstentwickelten „grünenProdukten und Dienstleistungen” sowie der Gestaltung von nachhaltiger Wertschöpfungsketten (Cradle-2-Cradle) und das stets im Spannungsfeld des 3-Säulen-Modells der Nachhaltigkeit - sozial, ökologisch undökonomisch.

Inhalte

1. Ideen- und Produktmanagement
2. Open Innovation & Innovationsmangement
3. Nachhaltigkeit, 17 SDGs und Gemeinwohlökonomie
4. Circular Economy
5. EcoDesign
6. Strategisches Produktionsmanagement

Fachkompetenzen
Die Studierenden können
- die Grundlagen der Circular Economy, Startups, EcoDesign, strategischen Produktionsmanagement,
Gemeinwohlökonomie verstehen sowie anwenden und beurteilen deren Zusammenhänge und
Diskrepanzen,
- Produkte, Dienstleistungen und Wertschöpfungssysteme in Hinblick auf Nachhaltigkeit beurteilen und
charakterisieren dabei Produkte und Wertschöpfungsketten in Hinblick auf Circular Economy,
Gemeinwohlökonomie und gestalten eigenständig Produkte & Produktionssysteme, die diesen
Anforderungen entsprechen,
- die Strategien des EcoDesign und deren Auswirkungen beurteilen und entwickeln geeignete Produk-
und Produktionsstrategien für bessere Systeme.
Methodenkompetenzen (fachlich & überfachlich)
Die Studierenden können
- für das Selbst- und Gruppenmanagement digitale Organisations-Tools nutzen,
- EcoDesign und DesignForX unterscheiden und entwerfen eigene Produkte,
- Die Auswirkung unternehmerischen Handels im Sinne der Nachhaltigkeit, Circular Economy,
beurteilen ,
- Produkte, Dienstleistungen und Wertschöpfungssysteme bewerten,
- wissenschaftliche Methoden wie NWA ́s und Hotspot Analysen anwenden.
Sozialkompetenzen
Die Studierenden können
- alleine und in Gruppen zielorientiert und auf Augenhöhe gestalterisch zusammenarbeiten,
- die Sichtweise und Interessen anderer verstehen, analysieren und interpretieren sowie auf deren
Ideen und Erkenntnissen aufbauen und neue Lösungen erarbeiten,
- eigene Ideen und Ideen anderer in Frage stellen und konstruktiv gestalten,
- andere für eine eigene Sache mobilisieren und die Interessen der Gemeinschaft wahren.
Selbstkompetenzen
Die Studierenden können
- sich auf verändernde Umstände einstellen,
- eigene Ideen und Lösungsansätze kreativ entwickeln,
- ein tieferes Verständnis für Nachhaltigkeit mit Steigerung der Achtsamkeit im privaten Umfeld
entwickeln,
- Wissenslücken erkennen und schließen sie eigenständig,
- ihren Lernfortschritt reflektieren und ihr Lernverhalten ggf. (methodisch/zeitlich) anpassen,
- ihren Lernprozess den individuellen Ressourcen entsprechend sinnvoll planen und strukturieren
ECTS-Leistungspunkte (CrP)
  • 5 CrP
  • Arbeitsaufwand 150 Std.
  • Präsenzzeit 60 Std.
  • Selbststudium 90 Std.
Lehr- und Lernformen
  • 4 SWS
  • Vorlesung und Übung
Studiensemester
  • Betriebswirtschaft - Nachhaltigkeitsmanagement (B.Sc. 2022) - 4. - 6. Semester
  • Nachhaltigkeitsmanagement (B.Sc. 2022)
Dauer
1 Semester
Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Unterrichtssprache
Deutsch
Bonuspunkte

Ja

Bonuspunkte werden gemäß § 9 (4) der Allgemeinen Bestimmungen vergeben. Art und Weise der Zusatzleistungen wird den Studierenden zu Veranstaltungsbeginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise mitgeteilt.

Prüfungsleistungen

Präsentationen
Hausarbeiten
Klausur
Art der Prüfungen und jeweiliger Anteil wird zu Vorlesungsbeginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise bekannt gegeben)

Benotung
Die Bewertung des Moduls erfolgt gemäß §§ 9, ggf. 12 (Teilleistungen), ggf. 18 (Arbeiten, Kolloquien) der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).
Verwendbarkeit
Gemäß § 5 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung) Verwendbarkeit in allen Bachelorstudiengänge der THM möglich.
Literatur, Medien

siehe Skript und/oder Moodlekurs

Rechtliche Hinweise