6067 Energiewirtschaft und Sektorenkopplung

Modulverantwortliche
  • Prof. Dr.-Ing. Stefan Lechner
Lehrende
  • Prof. Dr.-Ing. Stefan Lechner
Kurzbeschreibung

Grundbegriffe Energiewirtschaft u. Sektorenkopplung, Gas-, Strom-, Fernwärmenetze, Lastgänge, Energiebilanzen, Energiehandel, Emissionshandel, Energieumwandlung und - speicherung

Inhalte

Einheiten der Energiewirtschaft, Primär-, Sekundär-, End-, Nutzenergie
Volkswirtschaftliche Energiebilanzen der Bundesrepublik Deutschland
Energiequellen und Energierohstoffe, Reichweiten von Ressourcen
Klassifizierung, Charakteristika und Stromgestehungskosten verschiedener Kraftwerkstypen
Kraft-Wärme-Kopplung: Effizienz, Kennzahlen, Kosten- und Emissionsaufteilungsverfahren
Primärenergiefaktoren nach EnEV und Emissionskennzahlen
Lastgänge der Nachfrage nachWärme, Erdgas und elektrischer Arbeit
Aufbau und Betrieb der leitungsgebundenen Energieversorgung (Gas, Strom, Fernwärme)
Energiehandelsmärkte: Gashandel und Strombörse, Grenzkosten und Merit-Order- Prinzip
Sektorenkopplung, Umwandlungspfade und -effizienzen, Energiespeicherung,Nutzen
Energierecht, CO2-Emissionshandel und Folgen der Klimaproblematik

Fachkompetenzen
Die Studierenden können
• die Grundbegriffe der Eigenschaften von Kraft- u. Heizwerken, von KWK-Anlagenund von
Erneuerbaren Energiequellen definieren, anwenden und differenzieren.
• energetische Kennzahlen berechnen und Aufteilungsverfahren der Kosten für Stromund
Wärme nach verschiedenen Methoden anwenden.
Methodenkompetenzen (fachlich & überfachlich)
Die Studierenden können
• Aufbau u. Anforderungen an den Betrieb von Strom-, Gas- und Fernwärmenetzenerklären
sowie Energiebilanzen auswerten und interpretieren.
• Investitionsalternativen anhand von Wirtschaftlichkeitsrechnungen bewerten.
• die Funktionsweise des Energie- u. Emissionshandels beschreiben und erklären.
• können das Zusammenspiel aus Technik, Rechtsrahmen, Ökonomie und
Gesellschaft für die Energieversorgung analysieren und diesbezügliche
Problemstellungen bewerten.
• technische, wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen zur Ableitung von
Handlungsoptionen analysieren und Handlungsoptionen ableiten.
Sozialkompetenzen
Die Studierenden können in und außerhalb der Veranstaltung über Lösungswege
diskutieren und gemeinsam ihre jeweiligen Fragestellungen unter Zuhilfenahme der
Lehrmaterialien und weiterführender Literatur klären
Selbstkompetenzen
• Die Studierenden können sich selbstständig aktuelle Entwicklungen im Fachgebiet
Energiewirtschaft aneignen und diese diskutieren.
• Die Studierenden können das Entstehen und die Anwendung energiewirtschaftlicher
Rahmenbedingungen anhand der erlernten Kriterien analysieren und beurteilen.
• Die Studierenden können die Sinnhaftigkeit aktueller energiewirtschaftlicher
Standpunkte und Vorschläge reflektieren, diese in Grundeinstellungen einordnenund
damit eine fundierte Basis für eigene Standpunkte entwickeln.
ECTS-Leistungspunkte (CrP)
  • 5 CrP
  • Arbeitsaufwand 150 Std.
  • Präsenzzeit 60 Std.
  • Selbststudium 90 Std.
Lehr- und Lernformen
  • 4 SWS
  • Seminaristischer Unterricht und Praktikum
Studiensemester
  • Betriebswirtschaft - Nachhaltigkeitsmanagement (B.Sc. 2022) - 4. - 6. Semester
  • Nachhaltigkeitsmanagement (B.Sc. 2022)
Dauer
1 Semester
Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Unterrichtssprache
Englisch
Bonuspunkte

Nein

Bonuspunkte werden gemäß § 9 (4) der Allgemeinen Bestimmungen vergeben. Art und Weise der Zusatzleistungen wird den Studierenden zu Veranstaltungsbeginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise mitgeteilt.

Prüfungsleistungen

Klausur

Benotung
Die Bewertung des Moduls erfolgt gemäß §§ 9, ggf. 12 (Teilleistungen), ggf. 18 (Arbeiten, Kolloquien) der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).
Verwendbarkeit
Gemäß § 5 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung) Verwendbarkeit in allen Bachelorstudiengänge der THM möglich.
Literatur, Medien

Konstantin, P.: Praxisbuch Energiewirtschaft – Energieumwandlung, -transport und - beschaffung, Übertragungsnetzausbau und Kernenergieausstieg, Springer Vieweg

Rechtliche Hinweise