TEC06 CAD

Modulverantwortliche
  • Prof. Axel Barwich
Lehrende
  • Prof. Axel Barwich
Notwendige Voraussetzungen zur Teilnahme
  • TEC07 Beleuchtung
Vorausgesetzte Module
Empfohlene Voraussetzungen zur Teilnahme
  • TEC01 Mathematik
  • TEC02 Physik
  • TEC05 Technische Mechanik / Werkstoffkunde
  • EM04 Textmanufaktur: Wissenschaftliches Arbeiten
Kurzbeschreibung

Einführung in CAD-Systeme | Erstellen von Zeichnungen | Bemaßung | Grundlagen der Gestaltung & Prüfung von CAD-Plänen | Pläne in der Veranstaltungstechnik | Darstellungen in 2D, 3D, 4D & Integrated Workflow

Inhalte
  • CAD-Grundkenntnisse
  • Einführung in CAD-System (derzeit Vectorworks, Spotlight, ESP- Vision)
  • Erstellen von Zeichnungen
  • Bemaßung, automatische Bemaßung
  • Grundlagen der rechnergestützten Gestaltung, und formalen Prüfung von CAD-Plänen, Versendung, Änderung und Archivierung von Dokumenten im Netz
  • Pläne in der Veranstaltungstechnik
  • Darstellungen in 2D, 3D, 4D und IntegratedWorkflow
  • (Beleuchtungssimulation, Packlistenerstellung, Präsentation, Preproduction)

Der Bezug zu den Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens wird hergestellt.

Qualifikations- und Lernziele

Qualifikationsziele und angestrebte Lernergebnisse

Fachkompetenzen

Die Studierenden kennen

  • die CAD-Anwendung und können sie sicher anwenden.

Methodenkompetenzen (fachlich & überfachlich)

Die Studierenden können

  • grundlegende Planungen und Konstruktionen für den Veranstaltungsbereich mit CAD durchführen.

Sozialkompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage,

  • die angebotene Hilfestellung aktiv und konstruktiv für die eigene Arbeit zu nutzen.

Selbstkompetenzen

Die Studierenden sind in der Lage,

  • zu erkennen, wann sie Unterstützung durch den Lehrenden und die Tutor*innen benötigen.
  • die zeitlichen Vorgaben für die Bearbeitung der Aufgaben zu berücksichtigen und einzuhalten.
ECTS-Leistungspunkte (CrP)
  • 5 CrP
  • Arbeitsaufwand 150 Std.
  • Präsenzzeit 56 Std.
  • Selbststudium 94 Std.
Lehr- und Lernformen
  • 4 SWS
  • Vorlesung und Praktikum
  • Digital gestütztes Lernen
Studiensemester
  • Eventmanagement und -technik (B.Sc. 2020) - 3. Semester
Dauer
1 Semester
Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Unterrichtssprache
Deutsch
Prüfungsvorleistungen

Keine

Bonuspunkte

Nein

Bonuspunkte werden gemäß § 9 (4) der Allgemeinen Bestimmungen vergeben. Art und Weise der Zusatzleistungen wird den Studierenden zu Veranstaltungsbeginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise mitgeteilt.

Prüfungsleistungen

Portfolio

Benotung
Die Bewertung des Moduls erfolgt gemäß §§ 9, ggf. 12 (Teilleistungen), ggf. 18 (Arbeiten, Kolloquien) der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).
Verwendbarkeit
Gemäß § 5 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung) Verwendbarkeit in allen Bachelorstudiengänge der THM möglich.
Voraussetzung für Module
Literatur, Medien

Rechtliche Hinweise