MIB2b Audiovisuelle Medien 1: Studioproduktion

Modulverantwortliche
  • Prof. Dr. phil. Sebastian Vogt
Lehrende
  • Prof. Dr. phil. Sebastian Vogt
Empfohlene Voraussetzungen zur Teilnahme

Keine

Inhalte

Vorlesung:

  • Konzept der Unschärfe in der Medienproduktion
  • Audiovisuelle musikalische Studioproduktion
    • als gestalterischer Medienproduktionsprozess: Preproduktion, Produktion, Postproduktion, Distribution
    • als ökonomischer Medienproduktionsprozess: Selektion, Bearbeitung, Bündelung, Reproduktion
    • als technischer Medienproduktionsprozess

Workshops (Praktikum):

  • audiovisuelle musikalische Live-Studioproduktion einer Sendung der Konzertserie @Campus - Winterstaffel (30 min. Länge) inklusive vorbereitender Aufgaben
Qualifikations- und Lernziele

Fachliche Kompetenzen

  • Die Studierenden sind in der Lage, alle medialen Artefakte einer audiovisuellen, musikalischen Live-Studioproduktion team- und projektorientiert selbstänig zu planen und zu produzieren.
  • Sie kennen die Gestaltungsmöglichkeiten einer audiovisuellen musikalischen Live-Studioproduktion in der Theorie und können diese in der Praxis anwenden.
  • Weiterhin sind sie im Stande, audiovisuelle Gestaltungskonzepte bestehender audiovisueller musikalischer Live-Studioproduktionen zu analyisieren und diese partiell für ihre eigenen medialen Artefakte zu adaptieren.
  • Als zukünftige Medienproduzierende sind sie mit dem Konzept der Unschärfe in den einzelnen Produktionsschritten einer audiovisuellen musikalischen Live-Studioproduktion vetraut und können in der Praxis damit professionell umgehen.

Überfachliche Kompetenzen

  • Teamfähigkeit und Kooperationswille
  • Verantwortungsbewußtsein und Verlässlichkeit
  • kommunikative Kompetenz und Projektmanagementkompetenz
  • selbstgesteuertes Lernen und Selbstmanagementkompetenz
ECTS-Leistungspunkte (CrP)
  • 5 CrP
  • Arbeitsaufwand 150 Std.
  • Präsenzzeit 90 Std.
  • Selbststudium 60 Std.
Lehr- und Lernformen
  • 4 SWS
Studiensemester
  • Eventmanagement und -technik (B.Sc. 2020) - 5. - 7. Semester
Dauer
1 Semester
Häufigkeit des Angebots
Nur im Wintersemester
Unterrichtssprache
Deutsch
Prüfungsvorleistungen

Keine

Bonuspunkte

Nein

Bonuspunkte werden gemäß § 9 (4) der Allgemeinen Bestimmungen vergeben. Art und Weise der Zusatzleistungen wird den Studierenden zu Veranstaltungsbeginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise mitgeteilt.

Prüfungsleistungen
  • Praktikum
Benotung
Die Bewertung des Moduls erfolgt gemäß §§ 9, ggf. 12 (Teilleistungen), ggf. 18 (Arbeiten, Kolloquien) der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).
Verwendbarkeit
Gemäß § 5 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung) Verwendbarkeit in allen Bachelorstudiengänge der THM möglich.
Literatur, Medien
  • Albrecht, C. (2017). Der Tonmeister : Mikrofonierung akustischer Instrumente in der Popmusik (2. Aufl.). Berlin: Fachverlag Schiele & Schön.
  • Müller, A. H. (2014): Geheimnisse der Filmgestaltung : Das Handwerk. Die Regeln der Kunst. Berlin : Fachverlag Schiele & Schön.
  • Online-Semesterapparat

Rechtliche Hinweise