SLK12 Praxisphase

Modul­verant­wortliche
  • Prof. Dr. Lothar Winnen
Notwendige Voraus­setzungen zur Teilnahme
  • Keine
Empfohlene Voraus­setzungen zur Teilnahme
  • Keine
Kurz­beschreibung

20-wöchige Praxisphase in einem Wahlunternehmen | Mitarbeit der Studierenden an komplexen Projekten und Fragestellungen, die inhaltlich dem Studiengang Strategische Live Kommunikation entsprechen | Die Praxisphase ist ein optionales Modul und nicht Bestandteil der Pflicht- oder Wahlpflichtmodule

Inhalte
  • Während der mind. 20-wöchigen Praxisphase in einem Unternehmen ihrer Wahl: Mitarbeit der Studierenden an komplexen Projekten und Fragestellungen, die inhaltlich dem Studiengang Strategische Live Kommunikation entsprechen.
  • Die Praxisphase ist ein optionales Modul und nicht Bestandteil der Pflicht- oder Wahlpflichtmodule, vgl. Fachspezifische Bestimmungen (Teil II der Prüfungsordnung).
Qualifikations- und Lernziele

Qualifikations- und Lernziele
Die Studierenden

  • erweitern und vertiefen Fähigkeiten, Kenntnisse und Methoden aus verschiedenen Teilgebieten der Strategischen Live Kommunikation in einem Unternehmen ihrer Wahl und wenden sie zur Lösung konkreter betrieblicher Probleme an.
  • sind in der Lage, sich zügig in die entsprechenden Teilgebiete einzuarbeiten und sachliche und organisatorische Schwierigkeiten unter Einsatz ihrer Fach-, Methoden, Sozial- und Selbstkompetenzen zu bewältigen.
ECTS-Leistungs­punkte (CrP)
  • 30 CrP
  • Arbeitsaufwand 900 Std.
  • Präsenzzeit 28 Std.
  • Selbststudium 872 Std.
Lehr- und Lernformen
  • 2 SWS
  • Praktikum (2 SWS)
Studien­semester
  • Strategische Live Kommunikation (M.Sc. 2019) - 3. Semester
Dauer
1 Semester
Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Unterrichts­sprache
Deutsch
Prüfungs­vorleistungen
  • Keine
Bonuspunkte

Nein

Bonuspunkte werden gemäß § 9 (4) der Allgemeinen Bestimmungen vergeben. Art und Weise der Zusatz­leistungen wird den Studierenden zu Veran­stal­tungs­beginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise mitgeteilt.

Prüfungs­leistungen
  • Praxisbericht (100%)
Benotung
Die Bewertung des Moduls erfolgt gemäß § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungs­ordnung).
Verwendbarkeit
Gemäß § 5 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungs­ordnung) Verwend­bar­keit in allen Masterstudiengänge der THM möglich.
Literatur, Medien

Literaturhinweise, die die Wissenschaftlichkeit und Aktualität des jeweiligen Lehrgebiets abbilden, werden ebenso wie Lehrmittel von der Dozentin / dem Dozenten rechtzeitig vor Semesterbeginn und in geeigneter Weise den Studierenden mitgeteilt und erläutert.

Rechtliche Hinweise