LPIC-2 Linux Engineer

Modulnummer
CS5354
Modulverantwortliche
  • Prof. Dr. Klaus-Dieter Quibeldey-Cirkel
Lehrende
  • Nils Mittler
  • Prof. Dr. Klaus-Dieter Quibeldey-Cirkel
Kurzbeschreibung

Der Onlinekurs bereitet nachhaltig mit der Lernkartei-Methode nach Leitner auf die Linux-Zertifizierung LPIC-2 des Linux Professional Institute vor. Das Zertifikat belegt, dass die Absolventin oder der Absolvent in der Lage ist, kleine bis mittelgroße gemischte Netzwerke zu verwalten.

Qualifikations- und Lernziele

Die Absolventinnen und Absolventen dieses Moduls sind vertraut mit der erweiterten Systemverwaltung, den Netzwerk- und Authentifizierungsfunktionen und der Systemsicherheit, einschließlich Firewall und VPN. Sie können grundlegende Netzwerkdienste installieren und konfigurieren, einschließlich DHCP, DNS, SSH, Webserver, Dateiserver mit FTP, NFS und Samba sowie E-Mail-Zustellung.

Lerninhalte
  • Kapazitätsplanung
  • Linux Kernel
  • Erweiterte Speichergeräteverwaltung
  • Netzwerkkonfiguration
  • Domain Name Server
  • Web Services
  • File Sharing
  • Netzwerk-Client-Management
  • E-Mail-Dienste
  • Systemsicherheit
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6.0 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernform

Online-Seminar 2 SWS, Online-Übungen 2 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsvorleistung: 4 Übungsaufgaben

Prüfungsleistung: Online-Prüfung in der Linux-Shell

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der allgemeinen Bestimmun-gen für Masterprüfungsordnungen

Bonuspunkte

Bonuspunkte werden gemäß § 9 Abs. 4 der Allgemeinen Bestimmungen für Masterprüfungsordnungen vergeben. Die Vergabe von Bonuspunk-ten ist dozentenabhängig. Einzelheiten zur Vergabe der Bonuspunkte werden den Studierenden semesterweise jeweils zu Veranstaltungsbe-ginn rechtzeitig und auf geeignete Art und Weise bekannt gegeben.

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • Anselm Lingnau: "LPIC-1: Optimale Vorbereitung auf die LPI-Prüfungen 101 und 102", mitp.
  • Harald Maaßen : "LPIC-2: Sicher zur erfolgreichen Linux-Zertifizierung." Rheinwerk.
  • Linux.cards: https://linux.cards/
Voraussetzungen

Linux-Kenntnisse, wie sie das Bachelor-Modul »Vorbereitung auf die Linux-Zertifizierung LPIC-1: Linux Administrator« vermittelt

Verwendbarkeit des Moduls

Wahlpflicht: Master Informatik

Rechtliche Hinweise