Fallstudien, Planspiel und Projekte

Kurzname
Fallstudien,Plansp.,Proje
Modulnummer
506
Modulverantwortlicher
  • Prof. Dr. Martina Höber
Kurzbeschreibung
Bearbeitung von betrieblichen Fallstudien
Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden können ihr im Verlauf des Studiums erworbenes Wissen in einer Simulation, einem Projekt oder im Rahmen der Bearbeitung von Fallstudien anwenden und ihre Transferfähigkeit trainieren. Sie begreifen, wie betriebliche Funktionen im Zusammenhang wirken. Ferner üben sie unternehmerisches Entscheidungsverhalten sowie das Arbeiten im Team.

Lerninhalte

Semesterweise wechselnde Angebote.

Fachkompetenz
Methodenkompetenz
Sozialkompetenz
Selbstkompetenz
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
5.0 CrP; 150 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminar

Prüfungsvorleistungen

Regelmäßige Teilnahme an den Veranstaltungen

Geprüfte Leistung

Optional Präsentation, Hausarbeit; zu Vorlesungsbeginn wird rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise die jeweilige Prüfungsform bekanntgegeben

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend §§ 9 und 12 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Separate Liste je Veranstaltung

Vorausgesetzte Module
Verwendbarkeit des Moduls

605

Voraussetzung für Module