Marketing Management

Modulnummer
432
Modulverantwortlicher
  • Prof. Dr. Juliane Staubach
Dozent
  • Dipl.-Betriebswirt Michael Döring
  • Peter Lorenz
  • Prof. Dr. Juliane Staubach
Kurzbeschreibung
Grundlegende und vertiefende Inhalte und Anwendungen zu strategischem und operativen Marketing Management
Qualifikations- und Lernziele

Befähigung zur Einordnung und Strukturierung des Marketings im Zusammenhang der Unternehmensführung,

Kenntnis und Verständnis für die Anwendung der wesentlichen strategischen Bezugspunkte und Konzepte im Marketing,

Fähigkeit zur Durchführung einer umfassenden Situationsanalyse und Transfer der Erkenntnisse in geeignete Ziele und Strategien

Vermittlung wesentlicher Kenntnisse im Bereich Kundenbeziehungs- und Markenmanagement,

Verständnis zu Ablauf, Implementierung, Organisation und Kontrolle von Marketing-Entscheidungen,

Anpassungsbedarf des klassischen Marketing-Managements in ausgewählten Branchen und Situationen erkennen

Lerninhalte

1. Marketing als marktorientierte Unternehmensführung

2. Themen des strategischen Marketing-Managements:
- Analyse der externen Markt- und Wettbewerbs- sowie internen Unternehmenssituation (u.a. Wettbewerbs-, Produktlebenszyklus-, Portfolio- und Wertschöpfungsketten-Analyse),
- Ableitung von ökonomischen und psychografischen Zielen (wie Marktanteile, Bekanntheitsgrad)
- Auswahl von geeigneten Marketingstrategien (u.a. Marktsegmentierung, Differenzierung, Positionierung),

3. Themen des operativen Marketing-Managements:
- Übergreifende Aspekte des Marketing-Mix wie Marken- und Kundenzufriedenheitsmanagement,
- Erstellen und Implementieren eines integrativen Marketing-Plans unter Berücksichtigung von Koordinations-, Organisations- und Controllingaufgaben

4. Besonderheiten des Marketing-Managements bei B2B-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen

Fachkompetenz
Methodenkompetenz
Sozialkompetenz
Selbstkompetenz
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6.0 CrP; 180 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminar, Sprache Deutsch oder Englisch. Dies wird zu Vorlesungsbeginn in geeigneter Form bekanntgegeben.

Geprüfte Leistung

Optional: Klausur, Präsentation (Gruppenarbeit). Anzahl, Art und Weise werden in geeigneter Form zu Veranstaltungsbeginn bekanntgegeben.

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Bruhn, M./ Homburg, C.: Handbuch Kundenbindungsmanagement: Strategien und Instrumente für ein erfolgreiches CRM, 8. Aufl., Wiesbaden 2013

Esch, F.-R.: Strategie und Technik der Markenführung, 8. Aufl., München 2014

Homburg, C.: Grundlagen des Marketingmanagements: Einführung in Strategie, Instrumente, Umsetzung und Unternehmensführung, 4. Aufl., Wiesbaden 2014

Kotler, P./Keller, L.: Marketing Management, 14. Auflage, Englewood Cliffs, N.J. 2011

Meffert, H./ Burmann, C. /Kirchgeorg, M.: Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung. Konzepte - Instrumente - Praxisbeispiele, 12. Aufl., Wiesbaden 2014

Schroder, H.: Handelsmarketing: Strategien und Instrumente für den stationären Einzelhandel und für Online-Shops. Mit Praxisbeispielen (German Edition), 2. Aufl., Wiesbaden 2012

Studienhilfsmittel

Skript und Arbeitstexte zur Vorlesung

Vorausgesetzte Module
Empfohlene Voraussetzungen

102

Verwendbarkeit des Moduls

724, 533, 534