Wirtschaftspolitik

Modulnummer
728
Modulverantwortlicher
  • Markus Gerhard
Dozent
  • Markus Gerhard
  • Prof. Dr. Derk-Hayo Reimers
  • Prof. Dr. Martin Schmidt
  • M.A. Econ. Alexander Schwab
Kurzbeschreibung
Aktuelle Probleme der nationalen, regionalen und internationalen Wirtschaftspolitik
Qualifikations- und Lernziele

Die oder der Studierende soll lernen, die ihr oder ihm in den volkswirtschaftlichen Pflichtveranstaltungen vermittelten Kenntnisse auf aktuelle Fragestellungen der Wirtschaftspolitik anzuwenden.

Lerninhalte

Aktuelle Probleme der nationalen, regionalen und internationalen Wirtschaftspolitik, z. B. Anwendung konkreter wirtschaftpolitischer Fragestellungen in einem VWL – Planspiel (Tata); Europäische Politik der monetären und realökonomischen Integration; Deutsche und internationale Entwicklungspolitik.

Fachkompetenz
Methodenkompetenz
Sozialkompetenz
Selbstkompetenz
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Englisch
Gesamtaufwand
6.0 CrP; 150 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminar

Geprüfte Leistung

Optional Klausur, Referat, Planspielteilnahme (Zu Vorlesungsbeginn wird rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise die jeweilige Prüfungsform bekanntgegeben)

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend §§ 9 und 12 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

Häufigkeit des Angebots
Nach Bedarf
Literatur

je nach Themengebiet

Studienhilfsmittel

je nach Themengebiet

Voraussetzungen

104, 505, 203

Empfohlene Voraussetzungen

104, 505, 203