Spanisch für den Beruf (A1)

Kurzname
Spanisch für den Beruf A1
Modulnummer
767
Modulverantwortlicher
  • Dipl.-Sprachlehrerin Christine Dannhofer
Dozent
  • Ulrike Castro Leduc
  • Alicia Feregrino-Langer
Kurzbeschreibung
Erwerb von Grundkenntnissen auf Anfängerniveau A1 in allen vier Sprachfertigkeiten im privaten und berufsbezogenen Kontext.
Qualifikations- und Lernziele

Dieser Kurs wendet sich an Studierende, die geringe oder keine Spanischvorkenntnisse haben.

Die Studierenden können vertraute, alltägliche Ausdrücke und einfache Sätze verstehen und verwenden, die konkrete Bedürfnisse betreffen. Sie können sich und andere vorstellen bzw. sind in der Lage, anderen Menschen Fragen zur Person zu stellen sowie auf Fragen dieser Art zu antworten. Sie können sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartner/innen langsam und deutlich sprechen und bereit sind, zu helfen. Sie beherrschen die dazu notwendigen grammatikalischen Strukturen. Darüber hinaus können sie interkulturelle und landeskundliche Aspekte des Ziellandes berücksichtigen.

Lerninhalte

Sprechen:

Verständigung in einfachen, routinemäßigen Alltagssituationen, in denen es um vertraute Themen und Tätigkeiten geht. Aussprache und Rechtschreibung. Rollenspiele zur Förderung der mündlichen Kompetenzen.

Hörverständnis:

Übungen zum Hörverständnis mit Audiomaterialien, einzelne Sätze und gebräuchliche Wörter verstehen, wenn es um persönliche Dinge geht, kurzen und klaren Mitteilungen das Wesentliche entnehmen, z. B. Telefongesprächen, Ansagen auf dem Anrufbeantworter, Dialogen etc.

Schreiben:

Verfassen von einfachen Texten aus dem privaten und beruflichen Alltag z.B. Email und Kurzmitteilungen, Notizen schreiben.

Lesen:

Gemäß Niveaustufe kurze, einfache sowohl didaktisierte als auch Originaltexte aus dem Berufs- und Alltagsleben. Lesetechniken.

Grammatik:

Gemäß Niveaustufe u. a. regelmäßige und unregelmäßige Verbformen im Präsens, die Verben ser und estar, Fragewörter, Substantive und Artikel.

Kommunikationssituationen:

Situationen im Alltag und im beruflichen und studiumsbezogenen Umfeld: einander kennenlernen, sich vorstellen, über die eigene Herkunft, Familie, Wohnsituation, den Beruf, das Studium sprechen. Angaben zu Städten und Ländern machen. Sonstige Themen aus der zielsprachigen Welt.

Landeskundliche und kulturelle Informationen über die Zielsprachenländer.

Fachkompetenz
Methodenkompetenz
Sozialkompetenz
Selbstkompetenz
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6.0 CrP; 180 Stunden
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminar

Prüfungsvorleistungen

Teilnahme, Portfolio

Geprüfte Leistung

Klausur

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Aktuelle Literatur/Lehrmittel werden zu Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

Studienhilfsmittel

Lehrbuch, Wörterbücher, ergänzende Arbeitsblätter, Audiomaterialien, Internet, Flipchart

Verwendbarkeit des Moduls

768

Voraussetzung für Module