Performance Measurement and Management

Kurzame
Performance Measurement
Modulnummer
1001
Modulverantwortlicher
  • Prof. Dr. rer. pol. Stephanie Hanrath
Dozent
  • Prof. Dr. rer. pol. Stephanie Hanrath
Kurzbeschreibung

Unternehmensplanspiel; Entscheidungsfindung und Problemlösung im Team; Analyse und Bewertung der Auswirkungen auf Jahresabschlüsse und Unternehmenskennzahlen

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden lernen die Wirkungen unternehmerischer Entscheidungen auf den Unternehmenserfolg zu erkennen und beherrschen die wichtigsten Methoden und Techniken zur Analyse und Bewertung des Unternehmenserfolgs beherrschen. Dabei sollen sie verstehen und erfahren, dass in der betrieblichen Praxis eine isolierte Problemlösung in einzelnen (funktionalen) Entscheidungsbereichen nicht zielführend und vielmehr vernetztes Denken notwendig ist.
Im Rahmen des Planspiels trainieren die Teilnehmer/-innen in hohem Maße Konflikt-, Konsens- und Teamfähigkeit. In Gruppendiskussionen lernen Sie eigene Problemlösungsvorschläge zu kommunizieren und abweichende Auffassungen anderer zu akzeptieren. Sie trainieren, die zu bewältigenden Aufgaben eigenständig zu planen und zu organisieren.
Zudem lernen die Studierende die Begriffe und Konzepte des Performance Measurements und Managements in englischer Sprache kennen und erweitern ihre englischen (Fach-)Sprachkenntnisse.

Lerninhalte

In einem haptischen Unternehmensplanspiel erarbeiten die Studierenden über mehrere Geschäftsperioden eine Erfolgsstrategie für ein global agierendes Unternehmen. Sie treffen komplexe strategische und operative Entscheidungen und erfahren unmittelbar deren finanzielle Auswirkungen auf Bilanz, GuV, Kapitalflussrechnung und wichtige Kennzahlen.
So lernen die Studierenden die Stellschrauben für den Erfolg und Misserfolg ihres Unternehmens kennen, entwickeln Verständnis für funktionsübergreifende Zusammenhänge und üben sich gleichzeitig im vernetzten Denken.
Im Rahmen der anschließenden englischsprachigen Vorlesung werden die im Planspiel erworbenen Erkenntnisse zur Unternehmenssteuerung und zum Controlling vertieft. Die Strategieimplementierung mit Hilfe von Finanzkennzahlen und deren operativen Werttreiber werden theoretisch-konzeptionell und anhand von Übungen und Fallstudien behandelt.

Fachkompetenz
Methodenkompetenz
Sozialkompetenz
Selbstkompetenz
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Planspiel (Blockveranstaltung),

Vorlesung,

Sprache Deutsch und Englisch. Dies wird zu Vorlesungsbeginn in geeigneter Form bekanntgegeben.

Geprüfte Leistung

Erfolgreiches Bestehen der Prüfungsleistung

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend §§ 9,12 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

Häufigkeit des Angebots
Nur im Sommersemester
Literatur

Kaplan, R.S., Norton, D.P. (2006): Alignment: Using the Balanced Scorecard to Create Corporate Synergies: How to Apply the Balanced Scorecard to Corporate Strategy, Harvard Business Review Press: Cambridge, MA
Walsh, C. (2009): Key Management Ratios. The 100+ ratios every manager needs to know, 4th edition, Financial Times Series: London et al.
Aktuelle Artikel aus Fachzeitschriften.

Studienhilfsmittel

Handbuch zum Unternehmensplanspiel, Folienskript

Voraussetzungen

Teilnahme am Planspiel