Baukonstruktion 3

Modulnummer
BKO3
Modulverantwortlicher
  • Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Hauck
  • Prof. Dipl.-Ing. Nikolaus Zieske
Dozent
  • Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Hauck
Kurzbeschreibung

Baukonstruktiver Gesamtüberblick zu der wärmedämmenden Hülle sowie Detailentwicklung der zu bearbeitenden Projekte. Im Fokus stehen die baukonstruktiven Elemente der Fassade mit Wand, Fenstern und Türen und von Flachdach und geneigten Dächern, ferner ein baukonstruktiver Überblick zu Konstruktionsarten von Treppen mit deren Belägen und Geländern.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden beherrschen neben Massivbauprinzipien die Konstruktionselemente im Skelett und deren Konstruktionsdetails in der Gebäudehülle

Sie können Ausführungszeichnungen mit baukonstruktiven und materialgerechten Detaillösungen in Bezug auf eine architektonische Gestaltabsicht erstellen.

Lerninhalte

Baukonstruktive Zusammenhänge unterschiedlicher Bauweisen und deren baukonstruktiven Konstruktionsdetails der Gebäudehülle

  • Fenster
  • Außentüren
  • Fassade
  • Dächer
  • Treppen
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
5.0 CrP; 150 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

4 SWS aufgeteilt in Vorlesung und Übung

Prüfungsvorleistungen

Keine

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil 1 der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • Hochbaukonstruktion, Heinrich Schmitt, Vieweg Braunschweig
  • Baukonstruktionslehre 1 und 2, Dietrich Neumann, Ulrich Weinbrenner
  • Architektur konstruieren, Andrea Deplazes, Birkhäuser 2005
  • Prinzipien der Baukonstruktion, Uta Pottgiesser, Wilhelm Fink GmbH & Co. Verlags-KG, 2009
  • Bauteile und Verbindungen - Prinzipien der Baukonstruktion, Maartens Meijs, Urich Knaack
Voraussetzungen

Keine

Empfohlene Voraussetzungen

Keine

Verwendbarkeit des Moduls

Bachelor Architektur