Entwerfen B1

Modulnummer
ENT1
Modulverantwortlicher
  • Prof. Dipl.-Ing. Thomas Meurer
Dozent
  • Prof. Dipl.-Ing. Thomas Meurer
Kurzbeschreibung

Erstellung einfacher Entwürfe mit konstruktivem Schwerpunkt unter Berücksichtigung geltender Vorschriften und Richtlinien. Verbale Erläuterung der Entwurfsschritte sowie Präsentation der Entwurfsprojekte im Gesamtzusammenhang.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden

  • haben Grundkenntnisse in der Erstellung von maßstäblichen Zeichnungen in zwei- und dreidimensionaler Darstellung (Handzeichnungen) sowie Grundkenntnisse des einfachen Modellbaus
  • kennen die wesentlichen theoretischen Grundlagen des Entwerfens (Theorie des Raums, Proportionslehre, Komposition, Maßstab und Dimension sowie Kontext, Funktion und Gestalt)
  • beherrschen die Grundzüge der theoretischen Herleitung und die praktische Darstellung von Flächen- und Raumkompositionen in Zeichnung und Modell
Lerninhalte
  • Grundlagen der einfachen handwerklichen Darstellungsarten (Zeichnen, Modellbau)
  • Grundkenntnisse der Theorie des Entwerfens
  • Grundlagen der Komposition und Gestaltung von Raum
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
10.0 CrP; 250 Stunden, davon etwa 120 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
6
Lernformen

6 SWS aufgeteilt in Vorlesung und Übung

Prüfungsvorleistungen

Vorlesungsbegleitende Übungen (Art und Weise wird zu Vorlesungsbeginn rechtzeitig und in geeigneter Art und Weise bekannt gegeben) müssen parallel bestanden sein.

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil 1 der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Voraussetzungen

Keine

Empfohlene Voraussetzungen

Keine

Verwendbarkeit des Moduls

Bachelor Architektur