Gestalterische Sondergebiete in der Architektur

Kurzname
Gest. Sond. Geb. i.d. Arc
Modulnummer
GSGA
Modulverantwortlicher
  • Prof. Dipl.-Ing. Nikolaus Zieske
Kurzbeschreibung

Verschiedenartige Lerninhalte als Wahlfächer aus dem gestalterischen Bereich der Architektur, darunter spezielle Computer-, Modellbau-, Fotographie-, Bauaufnahmeanwendungen sowie verschiedene Workshops.

Qualifikations- und Lernziele

Einführung und Vermittlung von Grundkenntnisse und vertieften Kenntnissen im Bereich der digital unterstützten Darstellung in der Architektur.

Lerninhalte
  • Computeranwendung in der Architektur (parametrisches Entwerfen, Visualisierungen, Bildbearbeitung, verschiedene CAD-Anwendungen, Tachymetrie, Laserscanning, Photogrammmetrie, etc. ...)
  • Architekturfotografie
  • Modellbau-Workshops mit Lasercutter und 3D-Plotter
  • Experimentelles Gestalten
  • Internationale Architektur- Workshops
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
5.0 CrP; 150 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

4 SWS aufgeteilt in Vorlesung und Seminar

Prüfungsvorleistungen

Keine

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil 1 der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Voraussetzungen

Keine

Empfohlene Voraussetzungen

Keine

Verwendbarkeit des Moduls

Bachelor Architektur