BIM 4D/5D - Kostenplanung, Terminplanung, Ausschreibung

Modulnummer
KPTA
Modulverantwortliche
  • Prof. Dipl.-Ing. Dirk Metzger
Kurzbeschreibung

Im Modul „BIM 4D/5D – Kostenplanung, Terminplanung und Ausschreibung” werden die Potenziale von BIM Software zur modellbezogenen Bestimmung und Bewertung von Qualitäten, Kosten und Terminen aus Sicht des Auftraggebers genutzt. Im Rahmen einer Projektbearbeitung werden modellbasiert Themen wie Terminplanung, Kostenermittlung und -planung und Ausschreibung angewendet.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden

  • können Methoden des Building Information Modeling zur Projektabwicklung von der Planung bis zur Vorbereitung der Ausführung von Projekten anwenden.
  • können die Abhängigkeit von digitalen Modellen zu mengen- und kostenabhängigen Prozessen im Planungs- und Umsetzungsprozess erkennen und nutzen.
Lerninhalte

Projektbearbeitung mit BIM:

  • Bauwerksmodelle
  • Modellbasierte Termin- und Ablaufplanung 4D
  • Modellbasierte Kostenermittlung 5D
  • Modellbasierte Ausschreibung

Werkzeuge

  • Einschlägige Branchensoftware

Funktionen

  • BIM Management
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6.0 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

4 SWS aufgeteilt in Vorlesung und Seminar

Prüfungsvorleistungen

Fallbeispiele/Referate (Über die Anzahl und die Art der zu erbringenden Vorleistungen werden die Studierenden rechtzeitig und in geeigneter Weise informiert.)

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil 1 der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Literatur

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Voraussetzungen

Keine

Empfohlene Vorausetzungen

Keine

Verwendbarkeit des Moduls

Master Architektur, Master Bauingenieruwesen

Rechtliche Hinweise