Baukonstruktion 2 / Grundlagen des Tragswerksentwurfs

Kurzname
Bauko2/GdT
Modulnummer
BKO2
Modulverantwortlicher
  • Achim Vogelsberg
Dozent
  • Achim Vogelsberg
Kurzbeschreibung

In der Vorlesung werden die Grundlagen zur Findung und Gestaltung von Tragstrukturen unter Berücksichtigung der Materialität behandelt.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden

  • haben Grundkenntnisse im Entwickeln von Tragwerken unter Berücksichtigung von gestalterischen, statischen und konstruktiven Anforderungen.
  • lernen unterschiedliche Tragwerkstypen und deren Lastabtrag kennen.
  • erlangen Kenntnisse in der Vordimensionierung von unterschiedlichen Tragwerken und Materialien.
Lerninhalte
  • Einführung in die Festigkeitslehre
  • Erkennen von Tragwerksaufgaben
  • Tragsysteme / Tragwerkselemente
  • Lastabtrag
  • Stabilisierung von Tragwerken
  • Umsetzen des Tragwerks in Materialität
  • Vordimensionierung von Tragwerkselementen
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
5.0 CrP; 150 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

4 SWS aufgeteilt in Vorlesung und Übung

Prüfungsvorleistungen

Keine

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil 1 der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • Block, P.; Gengnagel, C.; Peters, S.: Faustformel Tragwerksentwurf, DVA, 2015
  • Engel, H.: Tragsysteme, Hatje Cantz, 2006
Voraussetzungen

Keine

Empfohlene Voraussetzungen

Tragwerkslehre 1; Baustoffkunde; Baukonstruktion 1

Verwendbarkeit des Moduls

Bachelor Architektur, Bachelor Bauingenieurwesen (BP, KT, IP)