Bodenmechanik 1 + Praktikum

Kurzname
Bodenmech 1 + Praktik.
Modulnummer
BOD1
Modulverantwortlicher
  • Prof. Dr.-Ing. Otto Florian Unold
Dozent
  • Prof. Dr.-Ing. Otto Florian Unold
Kurzbeschreibung

Baugrunderkundung; Bodenbeschreibung und Klassifikation; Bodenerkundung; Bodeneigenschaften; Erddruckberechnung.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden

  • beherrschen die üblichen Methoden der Baugrunderkundung und sind mit den Durchführungen, Auswertung und Interpretation der gängigen bodenmechanischen Versuche vertraut.
  • haben Kenntnisse über die Spannungsermittlung aus Eigengewicht sowie die Wirkung von Wasser im Boden.
  • kennen die Grundlagen der eindimensionalen Konsolidierung.
  • beherrschen die Ermittlung von aktiven und passiven Erddrücken sowie die Ruhedruckermittlung aus Bodeneigengewicht und Auflasten.
Lerninhalte
  • Arten, Zustände und Eigenschaften von Böden
  • Baugrunderkundung, geotechnische Feld- und Laborversuche
  • Wasser im Boden
  • Bodenvereisung
  • Scherfestigkeit
  • Konsolidierung, Zusammendrückbarkeit und Verdichtbarkeit
  • Erddruck
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
5.0 CrP; 150 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
6
Lernformen

4 SWS aufgeteilt in Vorlesung und Übung / 2 SWS Praktikum

Prüfungsvorleistungen

Nachweis erfolgreicher Teilnahme am Praktikum (100% Präsenzzeit), vgl. § 3 Abs. 6 Teil I der Prüfungsordnung. Schlusstestat auf Praktikumsbericht.

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil 1 der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur
  • Skript Bodenmechanik 1 (F. Unold)
  • Grundbautaschenbuch (K.-J. Witt)
  • Geotechnik - Bodenmechanik, Grundbau und Tunnelbau (D. Kolymbas)
  • Grundblagen der Geotechnik (H. Schmitt)
  • ZTVE-StB – Kommentare und Leitlinien (R. Floss)
Voraussetzungen

Keine

Empfohlene Voraussetzungen

Mathematik 1; Mathematik 2; Tragwerkslehre 1; Tragwerkslehre 2

Verwendbarkeit des Moduls

Bachelor Bauingenieurwesen (BP, KT, IP)