Audio-Podcasting

Modulnummer
SM2505
Modulverantwortlicher
  • Julie Dolores Woletz
Dozent
  • Steffen Senftleben
Kurzbeschreibung

Die Veranstaltung vermittelt den effektiven Einsatz von Audio-Podcasts im Bereich Social Media und Online-Journalismus. Im Vordergrund stehen die adäquate inhaltliche Gestaltung und Formatkonzeption sowie die fachgerechte Produktion unter Anwendung üblicher Audio‐Medientechnik.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden

  • verstehen die Grundlagen und Besonderheiten von Audio-Beiträgen.
  • kennen typische Audioformate und ihre Anwendung im Bereich Social Media und Online-Journalismus.
  • sind mit dem formalen Aufbau von Podcasts und typischen Audio-Elementen vertraut.
  • sind in der Lage, zielgruppenorientiert Konzepte für Audio-Formate zu erstellen und diese in kleinen Audioproduktionen umzusetzen.
  • können Interviewleitfäden verfassen und journalistische Interviews / Expertengespräche führen.
  • kennen die grundlegenden Produktions- und Gestaltungsprozesse im Bereich der auditiven Medien.
Lerninhalte
  • akustische Wahrnehmung und Anforderungen an Audio-Beiträge, Stimme und Sprecher
  • Audio-Beiträge (Podcasts), zentrale Formate wie Interviews, (Experten-)Gespräche, Reportagen, Comedy und typische Audio-Elemente wie Jingle, Audiobranding, Aufsager etc.
  • Konzeption und Umsetzung von Audio-Beiträgen für Social Media und Online-Journalismus
  • Audioproduktion
  • Studiotechnik
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
3.0 CrP; 90 Stunden, davon etwa 30 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
2
Lernformen

Seminaristischer Unterricht 2 SWS

Geprüfte Leistung

Prüfungsvorleistung: Regelmäßige Teilnahme (mindestens 80% der Zeit) und Praktikumsleistungen (Art und Umfang wird den Studierenden zu Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben)

Prüfungsleistung: Projekt

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der allgemeinen Bestimmungen für Bachelorprüfungsordnungen

Bonuspunkte

Keine

Häufigkeit des Angebots
Einmal im Jahr
Literatur

Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben

Voraussetzungen

Keine