Grundlagen und Anwendungen Social Media 2

Modulnummer
SM1002
Modulverantwortliche
  • Prof. Dr. Julie Dolores Woletz
Lehrenden
  • Laura Lahmeyer
  • Prof. Dr. Julie Dolores Woletz
Kurzbeschreibung

Die Veranstaltung zeigt den transdisziplinären Charakter der Wissensdisziplin. Sie vermittelt die theoretischen und methodischen Grundlagen für Social Media Produkte, deren Analyse und Realisierung.

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden ...

  • kennen die Vorgehensweisen zur Entwicklung, zum Einsatz und zur Vermarktung von Social Media
  • können einfache Social-Media-Produkte konzipieren sowie inhaltlich und gestalterisch (nicht technisch) realisieren, z.B. Blogs, Wikis, Social-NetworkKampagnen
  • haben einen Überblick über die Möglichkeiten des User Centered Design und empirische Methoden der Nutzungsanalyse.
  • sind mit UX und Usability-Studien vertraut und können die Voraussetzungen für nutzungsfreundliche Medienentwicklung und -gestaltung formulieren
  • können mit technischen Dienstleistern effektiv kommunizieren und beherrschen ein Bugtrackingsystem.
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
5.0 CrP; 150 Stunden, davon etwa 54 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminaristischer Unterricht 4 SWS, Praktikum 4

Geprüfte Leistung

Prüfungsvorleistung: Regelmäßige Teilnahme (mindestens 70% der Zeit), Praktikumsleistung

Prüfungsleistung: Klausur

Bewertungsstandard

Bewertung der Prüfungsleistung nach § 9 der allgemeinen Bestimmungen für Bachelorprüfungsordnungen

Bonuspunkte

Keine

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Wird in Veranstaltung bekannt gegeben

Vorausgesetzte Module

Rechtliche Hinweise