Internes Rechnungswesen

Modulnummer
302
Modulverantwortlicher
  • Prof. Dr. rer. pol. Stephanie Hanrath
Dozent
  • Prof. Dr. rer. pol. Stephanie Hanrath
Kurzbeschreibung

Begriffe, Aufgaben und Systeme der Kosten- und Leistungsrechnung

Qualifikations- und Lernziele

Die Studierenden …
... können das Interne Rechnungswesen und insbesondere die Kosten- und Leistungsrechnung von anderen Teilbereichen des betrieblichen Rechnungswesens abgrenzen.
… beherrschen das notwendige „Vokabular” um professionelle Gespräche über die Kosten- und Erlössituation im Unternehmen führen zu können.
… kennen verschiedene (Voll-)Kostenrechnungsverfahren mit ihren Vor- und Nachteilen und können sie eigenständig anwenden.
… wissen, wie man die Kostenrechnung um eine Erlösrechnung ergänzt, um die Erfolgsquellen eines Unternehmens identifizieren zu können.

Lerninhalte

• Kosten- und Leistungsrechnung als Teilbereich des betrieblichen Rechnungswesens
• Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung
• Kostenartenrechnung
• Kostenstellenrechnung (Betriebsabrechnungsbogen, Verfahren der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung)
• Kostenträger(-stück-)rechnung/Kalkulation
• Erfolgsrechnung (Verfahren der Periodenerfolgsrechnung, Deckungsbeitragsrechnung)

Fachkompetenz
Methodenkompetenz
Selbstkompetenz
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6.0 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Vorlesung, Tutorium

Geprüfte Leistung

Klausur, z.T. Antwort-Wahl-Verfahren (Anteil wird zu Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben)

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend § 9 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung)

Häufigkeit des Angebots
Jedes Semester
Literatur

Friedl, G., Hofmann, C., Pedell, B.: Kostenrechnung. Eine entscheidungsorientierte Einführung aktuelle Auflage
Schildbach, Th., Homburg, C.: Kosten- und Leistungsrechnung, aktuelle Auflage
Homburg, C., Bonenkamp, U., Lorenz, M.: Übungsbuch Kosten- und Leistungsrechnung, aktuelle Auflage

Studienhilfsmittel

Skript (Foliensätze), Übungsaufgaben

Vorausgesetzte Module
Empfohlene Voraussetzungen

103, 202

Verwendbarkeit des Moduls

BA BWL