Jahresabschlusspolitik und -analyse

Modulnummer
1204
Modulverantwortliche
Prof. Dr. rer. pol. Frank Althoff
Dozenten
Prof. Dr. rer. pol. Frank Althoff
Kurzbeschreibung

Bilanzpolitik in Handels- und Steuerbilanz und Jahresabschlussanalyse

Qualifikations- und Lernziele

Bilanzpolitische Gestaltungsmöglichkeiten in Handels- und Steuerbilanz erkennen, selbstständig erarbeiten und ihre Auswirkungen auf Abschlussadressaten sowie Folgejahre analysieren.
Jahresabschlüsse adressatenorientiert interpretieren und kennzahlenorientiert analysieren können.

Lerninhalte

Jahresabschlussarten und -funktionen, Zusammenhang zwischen Handels- und Steuerbilanz
Bilanzpolitische Wahlrechte, Ermessensspielräume und Sachverhaltsgestaltungen in Handels-/Steuerbilanz,
Anhang und Lagebericht anhand vorgegebener Themenbereiche selbstständig erkennen und erarbeiten; Analyse der Auswirkungen auf Folgejahre; Beurteilung der Auswirkungen der einzelnen Maßnahmen auf die Abschlussadressaten sowie auf die Steuerlast
Möglichkeiten und Grenzen der Abschlussanalyse, Grundprobleme der Kennzahlenbildung und -interpretation
Ergebnisanalyse: Intensitäten und Rentabilitäten,
Bilanzanalyse: Struktur- und Liquiditätsanalyse,
Cashflow-Analyse
Unternehmensvergleiche und Fallstudien

Fachkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Methodenkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_THREE_STARS
Sozialkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ONE_STAR
Selbstkompetenz
COM_THM_ORGANIZER_ONE_STAR
Moduldauer (Semester)
1
Unterrichtssprache
Deutsch
Gesamtaufwand
6 CrP; 180 Stunden, davon etwa 60 Stunden Präsenzzeit.
Semesterwochenstunden
4
Lernformen

Seminaristischer Unterricht, Fallstudien

Geprüfte Leistung

Erfolgreiches Bestehen der Prüfungsleistung

Bewertungsstandard

Bewertung entsprechend §§ 9,12 der Allgemeinen Bestimmungen (Teil I der Prüfungsordnung).

Häufigkeit des Angebots
Nur im Sommersemester
Literatur

Baetge, J. u.a.: Bilanzanalyse, Düsseldorf (IDW)
Bitz, M. u.a.: Der Jahresabschluss, München (Vahlen)

Voraussetzungen

-

Verwendbarkeit des Moduls

Master Unternehmenssteuerung