Prozessablauf zur Durchführung von Hybridveranstaltungen


Die nachfolgenden Anleitungen beziehen sich auf die im neuen Semester startenden "Hybridveranstaltungen" im Folgenden kurz "Präsenzveranstaltungen" genannt. D.h. entsprechend der an die Pandemielage angepassten Hörsaalkapazitäten, kann eine definierte Anzahl von Personen an einer Veranstaltung in Präsenz teilnehmen. Parallel dazu kann die Veranstaltung virtuell, d.h. online besucht werden.

Veranstaltungen, die im Organizer mit "Online" gekennzeichnet sind, finden wie gewohnt komplett über die bekannten Plattformen wie Zoom etc. online statt. Hierzu gibt es kein Anmeldeverfahren.