Studierende mit Familienaufgaben und Studierende mit schwerer oder chronischer Krankheit oder gesundheitlichen Einschränkungen können für teilnahmebeschränkte Lehrveranstaltungen einen Antrag auf bevorzugtes Einwahlverfahren beantragen. Sofern die Lehrveranstaltung zu mehreren Terminen angeboten wird, soll es diesen Studierenden ermöglicht werden, an ihrem bevorzugten Termin teilzunehmen.

Nähere Informaton und das Formular für den Antrag erhalten Sie hier.