Für Studierende

Studienanfängerinnen und Studienanfänger, Bachelor- und Masterstudierende - nutzen Sie Ihre Chance, mit einem Deutschlandstipendium gefördert zu werden!

 

BEWERBUNGSFRIST: 17.07.2017 bis 18.08.2017

Eingeworbene Deutschlandstipendien: 53, davon 13 Verlängerungen
Förderdauer:
i.d. R. 12 Monate (ab 01.10.2017),
jedoch maximal bis zum Ende der Regelstudienzeit
Stipendienhöhe: 300€/Monat

Die Bewerbung zum Deutschlandstipendium erfolgt ausschließlich über die Online-Bewerbung.

Für ein Deutschlandstipendium können Sie sich bewerben, wenn Sie an der THM

  • immatrikuliert sind und
  • innerhalb der Regelstudienzeit Ihres Studiengangs studieren.
  • Sofern das Bewerbungsverfahren für einen Studiengang an der THM noch nicht abgeschlossen ist, ist die Bewerbung - vorbehaltlich der Immatrikulation – möglich.

Unterlagen für die Bewerbung (im pdf-Format)

  • Motivationsschreiben
    (max. 2 DIN A4-Seiten: „Was qualifiziert mich für das Stipendienprogramm und was sind meine akademischen und beruflichen Ziele? Wie engagiere ich mich in der Gesellschaft?“)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Zeugnis
    (bei ausländischen Zeugnissen eine für das deutsche System übertragbare Übersetzung und Umrechnung in das deutsche Notensystem)

    • Studienanfänger und Studierende im Erststudium fügen bitte das Zeugnis ihrer Hochschulzugangsberechtigung ein.
    • Studierende im Masterstudium fügen bitte das Zeugnis Ihres Erststudiums (Bachelor oder Diplom) ein
  • Nachweis über bisher erbrachte Studienleistungen
  • Sonstige Nachweise
    (z. B. über aktuelles, gesellschaftliches oder soziales Engagement, besondere Fähigkeiten, Auszeichnungen, Auslandsaufenthalte, Praktikums- und Arbeitszeugnisse)
  • Aktuelle Studienbescheinigung
    • bereits eingeschriebene Studierende fügen bitte Ihre für das Wintersemester geltende Studienbescheinigung ein
    • Bewerber, deren Immatrikulation noch nicht erfolgt ist, fügen bitte den Zulassungsbescheid ein

Die Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten erfolgt nach der THM-Richtlinie anhand der eingereichten Unterlagen durch eine Auswahlkommission.