Aktuelles

Ein neuer Studiengang der Technischen Hochschule Mittelhessen startet. In Forschung und Entwicklung schaffen THM-Teams Innovationen für die industrielle Praxis. Die Hochschule weitet ihr internationales Kooperationsnetz aus und eröffnet damit Studierenden zusätzliche Möglichkeiten des Auslandsstudiums. Die Diplomarbeit einer Absolventin erhält einen Preis. Ein neuer Professor hat die Arbeit aufgenommen. Die THM lädt ein zu öffentlichen Vorträgen. Hier finden Sie Neuigkeiten aus Lehre, Forschung und dem gesamten Hochschulleben.

 

Markus Meurer vom Kooperationspartner Lautenschläger (links) erläutert Prof. Hans-Martin Seipp die Steuerungsmöglichkeiten für den Prüfstand am Dampfsterilisationsgerät.

Mit der Verbesserung der Hygienestandards medizinischer Instrumente aus dem Operationssaal befasst sich ein Forschungsprojekt an der Technischen Hochschule Mittelhessen. Das Land Hessen fördert das Vorhaben mit 420.000 Euro. In 1200 deutschen Krankenhäusern mit einer chirurgischen Abteilung bereiten hochspezialisierte Zentrale Sterilgutversorgungsabteilungen OP-Instrumente auf. Sie werden zunächst in einer weiterentwickelten Haushaltspülmaschine gereinigt und desinfiziert, dann geprüft und verpackt und schließlich mit Dampf sterilisiert. „Dabei treten immer wieder so gravierende Hygienemängel auf, dass sogar einzelne Abteilungen von den Aufsichtsbehörden vorübergehend geschlossen werden“, sagt Projektleiter Prof. Dr. Hans-Martin Seipp.

Read more: Bessere Reinigung von medizinischen Instrumenten


 Erfahrener Journalist und Krimiautor: Arnold Küsters

Über „Sprechen und Schreiben als Handwerkszeug“ referierte der Schriftsteller Arnold Küsters an der TH Mittelhessen in Gießen. Er gab Studierenden des Masterstudiengangs Technische Redaktion und Multimediale Dokumentation Einblicke in sein Tätigkeitsspektrum als „Pressesprecher, Radiomensch und Krimiautor“.

Read more: Werkstattbericht eines Autors


Im Labor von THM Motorsport erläutern Prof. Claus Breuer (2. von links) und Prof. Klaus Herzog (rechts) ihren kubanischen Kollegen Tania Carbonell Morales und Ramon Rodriguez Piloto das projektorientierte Studium.

Zwei Hochschullehrer der Technischen Universität Havanna waren an der TH Mittelhessen zu Gast. Prof. Tania Carbonell Morales, Direktorin des Zentrums für die Technologien erneuerbarer Energien (Centro de Estudio de Tecnologías Energéticas Renovables, CIPEL), und Prof. Ramon Rodriguez Piloto besuchten die Maschinenbaufachbereiche in Friedberg und Gießen. Die beiden Hochschullehrer folgten einer Einladung von Prof. Claus Breuer, der im vergangenen Jahr zu Besuch in Havanna war.

Read more: Gäste aus Havanna


Die Professoren Klaus Schuchard (links) und Wolfgang Arnold leiten das Friedberger Fernstudienzentrum.

Seit 15 Jahren gibt es das Fernstudienzentrum an der Technischen Hochschule Mittelhessen in Friedberg. Die Professoren Dr. Wolfgang Arnold und Dr. Klaus Schuchard, die das Zentrum leiten, nahmen das Jubiläum zum Anlass für eine Bilanz.

Heute ist das Fernstudienzentrum der THM der mit Abstand größte Anbieter an einer staatlichen Hochschule in Hessen. „Wir sind seit langem am Markt etabliert“, sagt Wolfgang Arnold und verweist darauf, dass in diesem Jahr der eintausendste Absolvent das Studium abgeschlossen hat.

Read more: Fernstudienzentrum am Markt etabliert


Prof. Dr. Burkhard Ziegler (stehend) führte Dr. Krzysztof Dudzik (Mitte) und Grzegorz Gesella im Labor für Tribologie in die Theorie und Praxis der Schallemissionsanalyse ein

Zwei Werkstoffwissenschaftler der Schifffahrts­universität Gdingen (Polen) haben die TH Mittelhessen besucht. Dr. Krzysztof Dudzik und Grzegorz Gesella folgten einer Einladung des Fachbereichs Maschinenbau und Energietechnik und befassten sich an der THM in Gießen eine Woche lang eingehend mit der Schallemissionsanalyse.

Dabei handelt es sich um ein zerstörungsfreies Prüfverfahren, das die von einem Bauteil oder einer Maschine emittierten Ultraschallsignale nutzt, um zum Beispiel den Betriebszustand zu diagnostizieren. Prof. Dr. Burkhard Ziegler machte die polnischen Gäste mit den theoretischen Grundlagen vertraut. Danach erhielten sie Gelegenheit, im Labor für Tribologie durch ein praktisches Training den Umgang mit der Schallemissionsanalyse zu erlernen. Das Verfahren wollen sie künftig zur Prozesskontrolle beim Schweißen von Aluminiumlegierungen einsetzen, die im Schiffbau verwendet werden.

Read more: Intensivkurs für polnische Gäste


Zum Frankfurter Flughafen führte eine Exkursion des Auslandsreferats der TH Mittelhessen

Zum Frankfurter Flughafen führte eine Exkursion des Auslandsreferats der TH Mittelhessen. Der inhaltliche Schwerpunkt des Besuchsprogramms lag auf dem Facility Management.

Nach einer Rundfahrt über das Vorfeld hörten die Studentinnen und Studenten einen Vortrag zur Frage „Wie viel Facility Management braucht ein internationaler Flughafen?“

Read more: Facility Management am Frankfurter Flughafen


Dr. Thomas Holtij hat seine Promotion an der spanischen Universität Rovira i Virgili mit der Bestnote „Excellence“ und einer zusätzlichen Auszeichnung abgeschlossen

Dr. Thomas Holtij hat seine Promotion an der spanischen Universität Rovira i Virgili mit der Bestnote „Excellence“ und einer zusätzlichen Auszeichnung abgeschlossen. Seine Dissertation trägt den Titel „Analytical Compact Modeling of Nanoscale Multiple-Gate MOSFETs“. Sie befasst sich mit der Simulation, Analyse und Modellierung von Bauelementen der Nanoelektronik.

Read more: Auszeichnung


Neuzugang am Friedberger Fachbereich MND: Prof. Dr. Carsten Lucke

Prof. Dr. Carsten Lucke hat die Arbeit an der Technischen Hochschule Mittelhessen aufgenommen. Er lehrt Softwaretechnik und Softwarearchitektur am Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung in Friedberg.

Das Studium der Informatik an der FH Brandenburg beendete Carsten Lucke 2005 mit dem Diplom. Für seinen hervorragenden Studienabschluss erhielt er eine Auszeichnung vom Verein Deutscher Ingenieure Berlin Brandenburg.

Read more: Neuer Professor


2014 12 Schulze

„BigData: Alles neu mit NoSQL-Datenbanken?“ lautete das Thema eines Vortrags von Prof. Dr. Christian Schulze (eBusiness-Lotse Mittelhessen) an der TH Mittelhessen in Friedberg.

Im Rahmen der Reihe „Aktuelle Themen der Wirtschaftsinformatik“ am Fachbe­reich Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung befasste sich der Hoch­schullehrer mit Fragen der technischen Verarbeitung immer größerer Datenbestände.

Read more: BigData


2014 12 thmmagazinDie Ausgabe 16/2014 des TH-Informationsdienstes "THMagazin" mit vielen Berichten aus Lehre und Forschung ist erschienen. In der Printversion gibt es das Heft kostenlos in der INFO.

Die vorherigen Ausgaben des THMagazins finden Sie im Downloadbereich.