Gruppenbild mit Hut: Zur Abschlussfeier trafen sich die MBAs der TH Mittelhessen in Bad Nauheim.Die Technische Hochschule Mittelhessen hat 22 Absolventinnen und Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs Master of Business Administration (MBA) verabschiedet.

Prof. Dr. Jan Freidank bescheinigte den Betriebswirten während einer Feier in Bad Nauheim, dass sie „hart und intensiv“ gearbeitet hätten. Zugleich sei der Spaß am Lernen nicht zu kurz gekommen. Der Leiter des MBA-Programms beglückwünschte die Absolventen des nunmehr zehnten Jahrgangs: „Sie haben es geschafft, neben Ihrem Beruf, der allen von Ihnen insbesondere in dieser dynamischen und produktiven Zeit alles abverlangt, einen anspruchsvollen wirtschaftlichen Abschluss zu erlangen.“

Der MBA-Programm des Fachbereichs Wirtschaft habe sich in Zeiten starken Wettbewerbs als feste Größe etabliert. Als Belege nannte Freidank, dass mittlerweile fast 200 berufstätige Männer und Frauen das Studium abgeschlossen haben und viele neue Interessenten inzwischen auf persönliche Empfehlung kommen. In der Region gebe es kein namhaftes Unternehmen, das nicht MBAs der TH Mittelhessen beschäftige. Die Hochschule sei ein regionaler Anbieter, gleichzeitig aber international ausgerichtet. So konnte er als Teilnehmer des nun beendeten Kurses auch Studierende aus Kamerun, Mexiko, Chile, Singapur und Polen verabschieden.

In einem Grußwort hob THM-Vizepräsident Prof. Dr. Klaus Behler die Bedeutung des lebenslangen Lernens für Wirtschaft und Gesellschaft hervor. Anerkennung zollte er auch den Angehörigen der Studierenden für deren Unterstützung während des anspruchsvollen zweijährigen Studiums.

Alexandra Toran, die für die Studierenden sprach, wies auf die Verantwortung hin, die sie und ihre Kommilitonen in Zukunft als Manager trügen. Das bedeute auch, in gesellschaftlichen Fragen Stellung zu beziehen und damit für weltanschauliche, politische und religiöse Freiheit einzutreten.

Wer sich für das MBA-Programm der TH Mittelhessen interessiert, erhält weitere Informationen im Internet ( www.mba-school.de) oder telefonisch bei Rieke Feierabend (0641-309-2707).