Die THM unterstützt wissenschaftlich ausgewiesene Hochschullehrerinnen und Hochschul­lehrer beim Ausbau ihrer Arbeitsgruppe und ihres Forschungsgebietes. Dazu stellt die THM zentral einen Pool an Promotionsstellen zur Verfügung. Die Promotionsstellen bieten die Möglichkeit, die Promotion innerhalb von drei bis vier Jahren finanziell abgesichert durch­zuführen.

Die Doktorandinnen und Doktoranden promovieren in kooperativen Verfahren an einer Universität, sie erarbeiten ihre Dissertation integriert in eine Arbeitsgruppe an der THM, erhalten eine strukturierte Betreuung und Doktorandenausbildung (fachlich und außerfach­lich), beteiligen sich aktiv an Konferenzen und publizieren ihre Ergebnisse in anerkannten wissen­schaftlichen Journalen. Des Weiteren wird die Beteiligung an Lehrveranstaltungen in maßvollem Umfang erwartet. Zwischen der betreuenden Hochschullehrerin oder dem betreuenden Hochschullehrer und der oder dem Promovierenden ist die Betreuungs­vereinbarung der THM abzuschließen.

Im Zeitraum von 2016 bis 2020 stehen insgesamt achtzehn Promotionsstellen für jeweils drei bis vier Jahre zur Verfügung. Ab 2021 verstetigt die THM zehn Promotionsstellen.

Anträge können von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern der THM gestellt werden. Über Ausschreibungen und Stichtage wird auf der Internetseite der THM und per E-Mail informiert. Die Stellen sind nach Bewilligung auszuschreiben und innerhalb von sechs Monaten zu besetzen. Ein Teil der Stellen wird für Promotionen mit der Justus-Liebig-Universität Gießen oder der Philipps-Universität Marburg vergeben, bei den anderen Stellen gibt es keine Vorgaben zur kooperierenden Universität.

Voraussetzung
Anträge können von wissenschaftlich ausgewiesenen Hochschullehrer/innen der THM gestellt werden.

Förderung
Finanzierung einer Promotionsstelle (TV-H, E 13) im Umfang von 50 bis 75 Prozent für drei Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung auf vier Jahre

Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie in der Richtlinie zum Strategischen Forschungsfonds der THM (PDF, 390 KB)

Aktuelle Ausschreibung
Aktuell sind drei Promotionsstellen ausgeschrieben. Die Promotionen auf diesen Stellen sind mit allen Universitäten möglich oder über das Promotionszentrum für Ingenieurwissenschaften am Forschungscampus Mittelhessen. Anträge von Hochschullehrer/innen, denen bereits eine Promotionsstelle aus dem Strategischen Forschungsfonds der THM bewilligt wude, werden nicht berücksichtigt.
Bewerbungsschluss ist der 14. Mai 2018.
Ausschreibung drei Promotionsstellen (PDF, 26 KB)

Kontakt
Zentrum für den wissenschaftllichen Nachwuchs der THM
Dr. Petra Isberner
0641 309-1342  |  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!