Strategischer Forschungsfonds

Strategischer Forschungsfonds der THM

Die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) zielt darauf ab, ihr Profil in anwendungs­orientierter Forschung zu schärfen, neue zukunftsorientierte Forschungsschwerpunkte aufzubauen und den wissenschaftlichen Nachwuchs nachhaltig zu stärken. Hierzu hat sie den Strategischen Forschungsfonds der THM eingerichtet. Damit steht ein wirksames Instrument bereit, die Forschung und Lehre zukunftssicher auszurichten und die THM als forschungsstarke Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu positionieren.

Finanzielle Ausstattung
Für die Jahre 2016 bis 2020 stehen über den strategischen Forschungsfonds der THM über 9 Mio. Euro zur Verfügung. Die gesamten Mittel des strategischen Forschungsfonds wird die THM zu 100 Prozent an ihre forschenden Arbeitsgruppen weitergeben.

Vergabeverfahren
Als strategisches Element untersteht der Forschungsfonds dem Vizepräsidenten für Forschung, Transfer und wissenschaftlichen Nachwuchs. Der Vizepräsident entscheidet über die Vergabe der Mittel. Bei bestimmten Förderlinien erfolgt die Entscheidung über die Förderung auf der Grundlage einer Begutachtung durch den „Präsidiumsausschuss für Forschung“ bzw. den „Präsidiumsausschuss für den wissenschaftlichen Nachwuchs der THM“.

Förderlinien

 Strategischer Forschungsfonds der THM - Richtlinie (PDF zum Download und Ausdrucken, 198 KB)

Kontakt
Abt. Forschung, Transfer und wissenschaftlicher Nachwuchs (FTN)
Dr. Bärbel Grieb
0641 309-1349 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!