Die THM honoriert ihre Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer für die Betreuung von Promotionen. Für abgeschlossene kooperative Promotionen, die sie betreut haben, erhalten die Hochschullehrer/innen unabhängig von der Partneruniversität einen einmaligen einheitlichen Bonus.

Voraussetzung

  • Der/die Hochschullehrer/in der THM ist Betreuer/in des Promotionsvorhabens.
  • Der/die Promovierte hat sein/ihr Promotionsvorhaben als Doktorand/in der THM in einem kooperativen Verfahren durchgeführt.

Förderung

  • 7.500 Euro pro abgeschlossene Promotion

Antragstellung

    Einzureichen sind:
  • Promotionsurkunde
  • Nachweis der Einbindung des/der Hochschullehrers/in in das Promotionsverfahren

Termin

  • Stichtag ist jeweils der 28. Februar für das vergangene Jahr.

Zum Download und zum Ausdrucken: Ausschreibung (PDF, 79 KB)