Um ausgewählte Forschungsschwerpunkte zu entwickeln und zu etablieren, fördert die Technische Hochschule Mittelhessen die Vorbereitung strategisch relevanter Forschungsprojekte und Schwerpunkte. Dazu gehört die Vorbereitung von Anträgen zum Beispiel für Einzelvorhaben und Forschungsverbünde (DFG, BMBF), Graduierten- und Promotionskollegs, Beteiligung an Forschergruppen, SFBs und EU-Projekten.

Voraussetzung

  • Anträge können von allen Hochschullehrer/innen der THM gestellt werden.

Förderung

  • bis 40.000 Euro
  • für die Dauer von zwölf Monaten
  • für Sach- und Personalmittel, internationalen Austausch mit Gastwissenschaftlern etc.

Verfahren

  • Anträge sind auf dem Dienstweg bei der Hochschulleitung einzureichen.
  • Nach einer Stellungnahme des Forschungsausschusses entscheidet der Vizepräsident für Forschung über die Förderung.

Antragstellung

    Einzureichen sind:
  • 4-seitiger Antrag
  • Anhang mit Angaben zu den 5 wichtigsten Publikationen und den bisherigen Forschungsprojekten
  • wissenschaftlicher Lebenslauf

Termin

  • Anträge können jederzeit eingereicht werden.
  • Mit einer Bearbeitungszeit von 2 Monaten ist zu rechnen.

Zum Download und zum Ausdrucken: Ausschreibung (PDF, 80 KB)