AI Startup Rising Logo

AI Startup Rising ist ein Vorhaben des Hessischen Zentrums für Künstliche Intelligenz (hessian.AI) und der am Zentrum beteiligten Hochschulen Technische Hochschule Mittelhessen (THM), TU Darmstadt (TUDa) und Universität Kassel (UK)  mit speziellem Bezug zu den jeweiligen Gründungszentren bzw. gründungsfördernden Abteilungen. 

Mit AI Startup Rising entsteht in Hessen eine Gründungs- und Skalierungsplattform für High- und Deep-AI Startups aus der Wissenschaft. Gemeinsames Ziel der Partner ist der Aufbau eines international sichtbaren, KI-Innovationsökosystems, das die KI-Spitzenforschung der Region als Quelle nachhaltig erfolgreicher High- und Deep-Tech Startups begreift, erfolgreiche Startups hervorbringt und als Anziehungspunkt für Talente, Investoren und Unternehmen wirkt. Mit AI Startup Rising wird in Hessen eine Startup- und Skalierungsplattform für High und Deep-AI-Startups aus der Wissenschaft geschaffen. Gemeinsames Ziel der Partner ist es, ein international sichtbares KI-Innovations-Ökosystem aufzubauen, das die KI-Spitzenforschung der Region als Quelle für nachhaltig erfolgreiche High und Deep Tech-Startups versteht, erfolgreiche Startups hervorbringt und als Anziehungspunkt für Talente, Investoren und Unternehmen fungiert.

Ein besonderer Fokus der Angebote und Maßnahmen liegt auf der Beschleunigung und Beförderung des Prozesses, KI-basierte Forschungspotenziale in Gründungen zu überführen und diese unter gezieltem Einbezug (regionaler) Expertise beim Aufbau und der weiteren Skalierung zu begleiten. Eine kooperative und tiefgreifende Vernetzung der KI-Forschung mit den Anwendungsdisziplinen und Nutzenden aus Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt dabei, dass Gründungsprojekte identifiziert werden, die besonderes Wachstumspotenzial in sich tragen, weil sie Lösungen für die großen wirtschaftlichen und gesellschaftlich-relevanten Herausforderungen unserer Zeit entwickeln. Die kooperative und intensive Vernetzung der KI-Forschung mit Anwendungsdisziplinen und Anwendern aus Wirtschaft und Gesellschaft hilft, Gründungsprojekte zu identifizieren, die besonderes Wachstumspotenzial haben, weil sie Lösungen für die großen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit entwickeln.

Ausgewählte Gründungsprojekte und Startups erhalten eine intensive, phasenübergreifende und auf die individuell benötigten Bedarfe abgestimmte Unterstützung, so dass ihre Erfolgswahrscheinlichkeiten steigen und die Anschlussfähigkeit an Skalierungsprogramme sichergestellt wird. Zur Zielerreichung tragen enge Beziehungen zu (regional ansässigen) Unternehmen als potenzielle Kunden und Partner, aber auch zu Acceleratoren, Inkubatoren und Investoren bei, die den erfolgreichen Aufbau und das Wachstum der Startups befördern. Enge Beziehungen zu (regional ansässigen) Unternehmen als potenzielle Kunden und Partner, aber auch zu Acceleratoren, Inkubatoren und Investoren, die die erfolgreiche Etablierung und das Wachstum der Start-ups fördern, tragen zur Erreichung der Ziele bei.

Weitere Informationen unter: hessian.ai/de/entrepreneurship