Ob und unter welchen Voraussetzungen ein Bewerber für die Promotion zugelassen wird, wird vom Promotionsausschuss des jeweiligen Fachbereichs der Universität entschieden. Die Grundlagen regeln die Promotionsordnungen der Fachbereiche. Für eine erste Orientierung finden Sie hier Hinweise zu den Promotionsverfahren relevanter Fachbereiche an hessischen Universitäten.

Justus-Liebig-Universität Gießen

Allgemeine Informationen
Naturwissenschaftliche Fachbereiche
Humanmedizin
Veterinärmedizin
Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement
Wirtschaftswissenschaften
Ph.D.-Ordnung Veterinärmedizin und Medizin

Philipps-Universität Marburg

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fachbereiche und Medizinischer Fachbereich für seine mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächer (Dr. rer. nat.)
Fachbereich Medizin - Medizinwissenschaften (Dr. rer. med.)   
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Goethe-Universität Frankfurt am Main

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fachbereiche
in Englisch: PhD regulations of the Faculties of Mathematics-Natural Sciences
Medizin
Geowissenschaften / Geographie

Universität Kassel

Allgemeine Bestimmungen für Promotionen und Promotionsordnungen für einzelne Fachbereiche

Technische Universität Darmstadt

Promotionsordnungen