Die Hochschulinformationstage waren ein Thema beim "Forum Schule@hochschule" an der TH Mittelhessen.Lehrerinnen und Lehrer aus Gymnasien und Fachoberschulen besuchten das zweite „Forum schule@hochschule“ an der Technischen Hochschule Mittelhessen. Eingeladen hatten die Zentralen Studienberatungsstellen der THM und der Justus-Liebig-Universität Gießen in Kooperation mit dem Netzwerk „voneinander lernen“.

In Diskussionen tauschten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Erfahrungen darüber aus, wann welche Schritte zur Studienorientierung in der Schule sinnvoll und möglich sind. Die Ergebnisse einer Erstsemesterbefragung der JLU im letzten Wintersemester ergänzten die Beiträge. Resultat der Diskussion waren auf die jeweilige Schulform, Lehrpläne und Alter der Schülerinnen und Schüler abgestimmte Zeitpläne zur Studienorientierung. Eine Arbeitsgruppe stellte im Anschluss ein Konzept für die Vorbereitung der nächsten Hochschulinformationstage an Uni und TH vor.

Das „Forum schule@hochschule“ soll künftig eine dauerhafte Vernetzungsmöglichkeit für Schulen und Hochschulen bieten. Beide Seiten wollen Methoden und Strategien zur Studienorientierung und die Gestaltung des Übergangs zur Hochschule kontinuierlich verbessern. Dazu tauschen sich Lehrerinnen und Lehrer mit Vertretern von JLU und THM über neue Entwicklungen und Veränderungen in beiden Bildungsinstitutionen aus, knüpfen persönliche Kontakte und entwickeln gemeinsam Ideen.

Nähere Informationen