Bei der feierlichen Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen zeichnete der Fachbereich MNI die Jahrgangsbesten aus. Der Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik der TH Mittelhessen hat seinen akademischen Jahrgang 2016/17 feierlich verabschiedet. Insgesamt konnten 155 Absolventinnen und Absolventen ihre Urkunden entgegennehmen.

Davon haben 75 das Bachelorstudium Informatik abgeschlossen. Mit dem Master in Informatik verließen 27 Absolventen den Fachbereich. Der Masterkurs Technische Redaktion und multimediale Dokumentation (trmd) war mit 23 Abgängern vertreten. Die weiteren Abschlüsse entfallen auf die Studiengänge Ingenieur-Informatik und Bioinformatik.

Bei der Feier, an der auch viele Angehörige, Mitglieder des Fachbereichs und Ehemalige der Hochschule teilnahmen, gratulierten Dekan Prof. Dr. Klaus-Jürgen Kügler und THM-Vizepräsident Prof. Dr. Frank Runkel den Absolventinnen und Absolventen. Auf dem Programm stand auch die Auszeichnung der Jahrgangsbesten in den verschiedenen Studiengängen. Das waren Jannis Hochmuth (Bachelor Bioinformatik), Leonhard Schmischke (Bachelor Informatik), Martin Momberger (Bachelor Ingenieur-Informatik), Andrej Sajenko (Master Informatik), Ali Korri und Marcel Wedel (Master Ingenieur-Informatik) sowie Manuela Gries und Irena Marie Kovac (trmd). Sie erhielten jeweils eine Urkunde und ein Präsent.