HA Hessenagentur Jan Michael HosanProf. Dr. Klemens Zink von der TH Mittelhessen ist zum Fellow des Frankfurt Institute for Advanced Studies (FIAS) ernannt worden. Der Physiker lehrt am Gießener Fachbereich Life Science Engineering und ist stellvertretender Geschäftsführer des Instituts für Medizinische Physik und Strahlenschutz. Zinks Forschungsschwerpunkt liegt in der Strahlentherapie mit hochenergetischen Protonen und Ionen.

Das FIAS versteht sich als interdisziplinäre „Denkfabrik für komplexe Systeme“. Die Stiftung führt hochqualifizierte Forscher aus Physik, Mathematik, Hirnforschung, Life Science und Computerwissenschaften zusammen. Am Institut arbeiten fast 200 Wissenschaftler aus 27 Ländern.