Aktuelles

Ein neuer Studiengang der Technischen Hochschule Mittelhessen startet. In Forschung und Entwicklung schaffen THM-Teams Innovationen für die industrielle Praxis. Die Hochschule weitet ihr internationales Kooperationsnetz aus und eröffnet damit Studierenden zusätzliche Möglichkeiten des Auslandsstudiums. Die Diplomarbeit einer Absolventin erhält einen Preis. Ein neuer Professor hat die Arbeit aufgenommen. Die THM lädt ein zu öffentlichen Vorträgen. Hier finden Sie Neuigkeiten aus Lehre, Forschung und dem gesamten Hochschulleben.

 

Das Projektteam bei einer internationalen Tagung in London

Das Labor für Telekommunikation der FH Gießen-Friedberg ist in ein groß angelegtes Forschungsvorhaben der Deutschen Telekom eingebunden. Bei dem Projekt „ScaleNet“ geht es um die Entwicklung mobiler Breitbandkommunikationssysteme.

Weiterlesen: Mitarbeit in großem Forschungsverbund


Prof. Geuting und Prof. Zielke (v.l.)

„Führungsqualität als Schlüssel zu mehr Produktivität“ – unter diesem Motto stand das „Praxisforum 2005“ des Fachbereichs Wirtschaft der FH Gießen-Friedberg. Über 40 Angehörige hessischer Unternehmen nahmen an dem Weiterbildungsprogramm teil, das der „Förderkreis Studium & Wirtschaft“ zum zehnten Mal in den Räumen der IHK Gießen-Friedberg veranstaltete.

Weiterlesen: Ein Forum über die Kunst der Führung


Auditorium im Hörsaal bei FIT 2006

Fast 1000 Schülerinnen und Schüler folgten in diesem Jahr der Einladung zu den Friedberger Informationstagen (FIT). Die Fachbereiche der FH stellten an zwei Tagen ihr gesamtes Studienprogramm vor. Die Initiative FIT ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Fachhochschule Gießen-Friedberg und dem Staatlichen Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis. FIT gibt jungen Leuten Gelegenheit, die Fachhochschule als akademische Ausbildungseinrichtung kennen zu lernen. Sie sollen eine fundierte Entscheidung über ihren weiteren Qualifikationsweg und ihre künftige berufliche Entwicklung treffen können.

Weiterlesen: 1000 Schülerinnen und Schüler an der Fachhochschule


Prof. Dr. Ulrich Hoeppe hat die Arbeit an der Fachhochschule Gießen-Friedberg aufgenommen. Er lehrt Physikalische Chemie am Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Datenverarbeitung in Friedberg.

Weiterlesen: Experte für Physikalische Chemie


Eröffnung der Ausstellung 'Forschen Lehren Aufbegehren'

„Forschen, Lehren, Aufbegehren“ lautet der Titel einer Wanderausstellung, die seit dem 9. November an der Fachhochschule in Friedberg zu sehen ist. Sie zeigt, „wie Frauen die Männerwelt Universität eroberten und sich seither in akademischen Berufen bis heute behaupten“. Christiane Wilke hat die Dokumentation im Auftrag der Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an bayerischen Hochschulen erstellt. Auf Initiative der Friedberger Frauenbeauftragten Christine Peters und Andrea Thiel ist die Ausstellung jetzt an der Fachhochschule zu sehen. 

Weiterlesen: 100 Jahre akademische Ausbildung von Frauen


Diplom-Ingenieur Mohammad Sajjad Hossain

Mohammad Sajjad Hossain ist Diplomingenieur, stammt aus Bangladesch, hat an der FH in Gießen studiert und betreut ehrenamtlich Gruppen der Hessischen Landjugend. Der 27-Jährige ist 1998 nach Deutschland gekommen und hat seitdem erst einmal seine Familie in Dhaka besucht. Die Flüge sind nicht billig, und außerdem möchte er seinen Lieben daheim viele Geschenke mitbringen können. Da kommt es ihm nicht ungelegen, dass er nun um ein Preisgeld von 1000 Euro reicher ist. Der junge Ingenieur ist soeben an der FH Gießen-Friedberg mit dem DAAD-Preis ausgezeichnet worden, der an ausländische Studierende für besondere Studienleistungen und gesellschaftliches Engagement vergeben wird.

Weiterlesen: Weit gereister Jungingenieur für Umwelt und Soziales


Broschüre - Hochschulregion Mittelhessen

„Hochschulregion Mittelhessen“ lautet der Titel eines 24-seitigen Magazins, das der neuesten Ausgabe der Hochschulzeitschrift „duz“ bundesweit beiliegt.

Weiterlesen: Mittelhessens Hochschulen stellen sich vor


Der neue Präsident Prof. Dr. Grabatin

Prof. Dr. Günther Grabatin ist vom Senat zum Präsidenten der Fachhochschule Gießen-Friedberg gewählt worden. Er erhielt im zweiten  Wahlgang 19 Stimmen.

Weiterlesen: Günther Grabatin wird neuer Präsident der FH Gießen-Friedberg


Teilnehmergruppe der Tagung Bau

Eine internationale Hochschulgruppe, die beim Studienprogramm „European Construction Masters“ zusammenarbeitet, ist an der FH Gießen-Friedberg zu ihrem Jahrestreffen zusammenkommen. In dem Verbund haben sich Universitäten aus Spanien, Dänemark, England, Italien, Portugal und Deutschland zusammengeschlossen. 

Weiterlesen: Europäische Baumeister


Schüler im EW-Labor Eine Schülergruppe der Liebigschule folgte der Einladung zu einer einwöchigen Studienphase an der Fachhochschule Gießen-Friedberg. Der Fachbereich  Maschinenbau, Mikrotechnik, Energie- und Wärmetechnik (MMEW) bot den zwölf Jungen und zwei Mädchen ein schülergerechtes Einführungsprogramm.

Weiterlesen: Ausflug in den Hochschulalltag