Entwicklungsleiter Lars Runte (rechts) betreute die Gäste von der TH Mittelhessen während ihres Besuchs.Nach Herborn führte eine Exkursion des Gießener Fachbereichs Maschinenbau und Energietechnik der TH Mittelhessen. Teilnehmer der Mastervorlesung Strömungsmaschinen besuchten gemeinsam mit Prof. Dr. Burkhard Ziegler die Herborner Pumpentechnik GmbH. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer für Schwimmbadpumpen.

Entwicklungsleiter Lars Runte, ein Absolvent der THM, führte die Gäste durch den Betrieb und erläuterte alle Stationen der Produktion von Entwicklung und Konstruktion über Formenbau, Guss und mechanische Fertigung bis zu Test und Vertrieb. Großes Interesse zeigten die Studenten am industriellen Einsatz von 3D-Scanmodellen zur optischen Vermessung und am Rapid Prototyping, das zum Druck von Versuchslaufrädern genutzt wird. Lebhafte Diskussionen gab es über Fragen der Digitalisierung, die zum Beispiel die webbasierte Betriebskontrolle von Pumpenanlagen möglich macht.

Prof. Ziegler, der seit vielen Jahren mit der Herborner Pumpentechnik in der Forschung zusammenarbeitet, war mit dem Besuch hochzufrieden. Eine solche Exkursion bezeichnete er als „Brückenschlag zwischen akademischer Ausbildung und industrieller Praxis“.