Über 170 Absolventinnen und Absolventen feierten am Friedberger Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen ihren Studienabschluss.Mehr als 170 Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen feierten an der TH Mittelhessen in Friedberg ihren Studienabschluss. Prof. Dr. Carsten Stroh begrüßte die neuen Bachelor und Master zur Examensfeier.

THM-Vizepräsident Prof. Olaf Berger gratulierte den Absolventen und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft. Im Namen des Fachbereichs verabschiedete Dekan Prof. Dr. Udo Fiedler die jungen Akademiker.

Als Jahrgangsbeste zeichnete die Hochschule die Bachelorabsolventen Alban Mos (Facility Management) und Rebecca Stohr (Wirtschaftsingenieurwesen) aus. Beste Masterstudenten waren die Wirtschaftsingenieure Helena Hof, Carolin Stahl, Julian Dorsch und Matthias Runzheimer. Am Fernstudienzentrum hatte Andrea Uth den besten Abschluss gemacht.

Prof. Stroh führte durch das zweistündige Programm. Mit dem Studium hätten die Absolventen ein Werkzeug in der Hand, gab er den Zuhörern mit auf den Weg. Nutzen müssten sie es nun selbst. Anke Roos, die Alumni-Beauftragte der THM, ermunterte die Gäste auf der Feier, den Kontakt mit der Hochschule nicht abreißen zu lassen.

Nach dem offiziellen Teil bot ein „Oktoberfest“ mit bayerischem Büfett Gelegenheit zu Gesprächen und einem Informations- und Erfahrungsaustausch.