Der Girls´ Day an der THM bietet Mädchen die Möglichkeit, in verschiedenen Laboren zu arbeiten. Den Hochschulalltag können Mädchen der Klassen 5 bis 10 am 26. März an der TH Mittelhessen in Gießen und Friedberg kennen lernen. Wer neugierig auf Natur- und Ingenieurwissenschaften ist, hat am Girls´ Day die Wahl zwischen verschiedenen Themen. Im Angebot sind zum Beispiel Experimente zur Tragfähigkeit einer Brücke, Rasterelektronenmikroskopie, Kälte- und Wärmeexperimente, ein 3D-Druck-Workshop und die Programmierung von Mikrocontrollern.

Der Girls´ Day beginnt an beiden Standorten um 9.00 Uhr mit allgemeinen Informationen zur Hochschule. Anschließend arbeiten die Mädchen in den THM-Laboren und gewinnen einen Einblick in die Praxis von Naturwissenschaften und Technik. Nach einem kostenlosen gemeinsamen Mittagessen und einer Feedbackrunde endet das Programm um 13.45 Uhr.

Details zum Girls´ Day und ein Anmeldeformular finden Interessierte hier. Telefonische Anfragen beantwortet Susanne Kammer (0641-309-1461).