Die Unterstützung von Flüchtlingen auf ihrem Weg an die Hochschule war Thema eines Treffens an der THM in Friedberg. „Refugee´s Academic Home THM” (Reach THM) heißt ein aktuelles Projekt an der TH Mittelhessen. Es dient dazu, Flüchtlinge auf ihrem Weg an die Hochschule zu unterstützen und sie während des Studiums zu betreuen. Gemeinsam mit dem Akademischen Auslandsamt der Gießener Justus-Liebig-Universität lud Reach THM Vertreter des Jobcenters Wetterau, der Ausländerbehörde und verschiedener Bildungsträger auf den Campus nach Friedberg ein.

Dort erhielten die Gäste Antworten auf Fragen zum Hochschulzugang für Flüchtlinge, zur Studienorganisation, zu den nötigen Sprachkenntnissen oder zu Möglichkeiten der Studienfinanzierung. Außerdem lernten sie verschiedene Projekte kennen, die sich um Integration und Förderung von Flüchtlingen an THM und JLU bemühen.

Weitere Informationen zum Angebot der THM gibt es unter go.thm.de/reach.